3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Lachs mit Gemüse, Kartoffeln und Dillsauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

.

  • 400 g Karotten, geschält, längs geviertelt
  • 500 g Wasser
  • 2 EL Suppengrundstock oder 1 Brühwürfel
  • 800 g Kartoffeln, geschält und in mundgerechten Stücken
  • 1 Zitrone
  • 750 g Lachsfilet, ohne Haut, in 6 gleichen Teilen
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 TL Dillspitzen getrocknet
  • 1/2 TL Knoblauch, Granulat

Dillsauce

  • 330 g Garflüssigkeit
  • 200 g Frischkäse
  • 20 g Mehl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Dillspitzen, getrocknet
  • 2 EL Suppengrundstock oder 1 Brühwürfel
5

Zubereitung

  1. Karotten in den Varoma geben, Wasser und 2 EL Suppengrundstock oder 1 Brühwürfel in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Kartoffeln einwiegen, Varoma aufsetzen und 12 Min./Varoma/Stufe 1 vorgaren.

     

    Zitrone auspressen. 1 EL Saft (für die Sauce) zur Seite stellen. Lachs mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft und Knoblauch würzen, in den Varoma-Einlegeboden legen und mit Dill bestreuen. Nach dem Vorgaren Varoma-Einlegeboden vorsichtig in den Varoma einlegen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 fertig garen.

     

    Varoma zur Seite stellen, Gareinsatz entnehmen. 300g Garflüssigkeit aus dem Mixtopf auffangen, Rest wegschütten.

     

    300g Garflüssigkeit, 200g Frischkäse, 20g Mehl, 1 EL Zitronensaft, Dill und 2 EL Suppengrundstock oder 1 Brühwürfel in den Mixtopf geben, 4 Min./100°/Stufe 4 aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu Fisch, Gemüse und Kartoffeln servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt Karotten kann man auch Brokkoli oder Romanesco oder auch andere Gemüsesorten nehmen auch TK-Gemüse geht.

Bei manchen Gemüsesorten, wie beispielsweise Blumenkohl, muss man die Garzeit etwas verlängern.

Die 2. Garzeit ist auf gefrorene Lachsstücke berechnet. Bei frischem Lachs einfach auf 15 Min. reduzieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare