3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Lachs & Spinat & Kartoffeln


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Lachs & Spinat & Kartoffeln

  • 500 g Wasser
  • 2 geh. TL Gemüsebrühe
  • 200 g Kartoffel
  • 200 g Blattspinat TK
  • 1 Stück Lachs TK in Stüke
  • 1 Salz Pfeffer Zitrone

Sauce

  • 125 g Garflüssigkeit, Rest
  • 100 g Ziegenfrischkäse mit Kräutern
  • 1 Esslöffel Reismehl / Stärkemehl
  • 1 Esslöffel Senf
  • Salz Peffer
  • Für den Spnat noch etwas Muskat
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Wasser und Gemüsebrühe in den Closed lid geben, Gareinsatz einhängen und Kartoffeln geviertelt hineingeben.

    In den Varoma TK Spinat einfüllen.

    Den Einlegeboden des Varomas mit Alufolie auslegen, darauf das Lachsfilet geben, salzen, pfeffern und Zitronenscheiben belegen.

    Nun ca. 25-30 Min. Varoma Stufe 1 garen.

    Danach Lachsfilet und Kartoffeln warmhalten.

    Nun die Saucenzutaten in den Closed lid geben den und 4 Min. 100 Grad Stufe 4 aufkochen. Die Soße in ein eine Schüssel geben und zur Seite Stellen .... Den Spinat in den Closed lid und auf Stufe 5 zerkleinern .... evtl. noch ein wenig Soße dazu je nach Geschmack ...

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat super geklappt,

    Verfasst von Julie-1 am 2. Februar 2016 - 09:50.

    Hat super geklappt, allerdings erscheint mir die Garzeit von 25 bis 30 Minuten etwas zu lang. Kartoffeln und Lachs waren etwas zu durch, daher werde ich beim nächsten Mal höchstens 23 Minuten einstellen. Die Soße habe ich etwas abgewandelt. Ansonsten war es aber sehr lecker. Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können