3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chilli con carne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 1 Stück Chillischote, entkernt
  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 30 g Öl
  • 400 g Hackfleisch
  • 2 Stück rote Paprika
  • 150 g Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 Dose Mais, abgetropft
  • 2 Dosen Kidneybohnen, abgetropft
  • 1 Dose Gestückelte Tomaten 400g
  • 50 g Tomatenmark
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprika edelsüß Gewürz
  • 1 TL Gartenkräuter, zb. von Knorr
  • 6 TL Creme fraiche.
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zwiebeln , Chilli und Knoblauch vorbereiten und dünsten
  1. Zwiebeln, Chilli und Knoblauch in den Closed lid geben und 3 Sek / Stufe 8 zerkleinern. 

    Das ganze mit dem Spatel nach unten schieben. 

  2. Das Öl in den Closed lid geben und 2 Min / 120° / Stufe 1 dünsten. 

  3. Hackfleisch dünsten
  4. Das Hackfleisch in den Closed lid füllen und 5 Min/ 120° / Counter-clockwise operation /Gentle stir setting dünsten

  5. Die Paprika in den Closed lid zum Hackfleisch geben und 5 Sek / Stufe 6 zerkleinern. 

  6. Chilli con carne vollenden
  7. Wasser, Tomatenmark,stückige Tomaten, Kidneybohnen, Mais, Gemüsebrühe und die Gewürze in den Closed lid geben. 

    Das ganze vorsichtig mit dem Spatel umrühren. 

  8. Nun das ganze 20 Min / 100° / Counter-clockwise operation / Stufe 1 garen. 

  9. Anrichten
  10. Das Chilli auf 6 Teller verteilen und jeweils einen TL Creme Fraiche in die Mitte geben. 

    Fertig! Guten Appetit 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir essen zu diesem Chilli immer ein frisches Baguette. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker! Das mit der Paprika kam mir allerdings...

    Verfasst von Super-Verena am 25. März 2017 - 20:13.

    Lecker! Das mit der Paprika kam mir allerdings auch seltsam vor, deswegen habe ich sie per Hand klein geschnitten und zum Hackfleisch dazu gegeben.
    Statt der Knorr-Gewürze habe ich einen TL Thymian genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat das Chilli sehr gut geschmeckt, wird es...

    Verfasst von Bianca2011 am 5. Dezember 2016 - 12:03.

    Uns hat das Chilli sehr gut geschmeckt, wird es bestimmt öfters geben. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Habe das ganze

    Verfasst von Jenny111287 am 3. September 2016 - 10:25.

    Super lecker. Habe das ganze noch mit etwas Wein abgeschmeckt. Wird keine andere Chili mehr geben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu, ich habe gerade mein

    Verfasst von Loewenzahns Kuechenflitzer am 7. Juni 2016 - 23:24.

    Huhu,

    ich habe gerade mein erstes Essen mit dem Thermi gekocht und dein Rezept ausprobiert. Es schmeckt mir sehr gut. Was mir allerdings fehlt, sind die Paprika Stücke. Die waren mir zu winzig. Ich würde sie demnächst einfach nur größer lassen. Kann das Rezept empfehlen. Schnell, einfach und lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nochmal gemacht und diesesmal

    Verfasst von Huibuh das Schlossgespenst am 4. Juni 2016 - 10:41.

    Nochmal gemacht und diesesmal die Paprika vor dem hack rein. 

    Schmeckt super lecker . Jetzt gibt's 5 *****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das mit den Paprika kann so

    Verfasst von Huibuh das Schlossgespenst am 1. Juni 2016 - 19:08.

    Das mit den Paprika kann so nicht stimmen. 

    ich habe mir noch überlegt ob ich wirklich 5 sec

    stufe 6 zerkleinern soll und hab es leider getan.

    das hackfleisch wurde dadurch so griesselig das es 

    so nicht essbar ist . Ich werde versuchen aus dem ganzen

    irgendwie nen nudelauflauf zu machen . Geschmacklich

    wäre es top. 

    Vielleicht probier ich es nochmal und tu dann die Paprika nach den

    zwiebeln rein . 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • upps den Schritt 4

    Verfasst von Thermo-Welt am 26. Mai 2016 - 19:24.

    upps den Schritt 4 ausgelassen tmrc_emoticons.D Hab ich jetzt rein geschrieben. Nachdem das Hackfleisch angebraten wurde kommen die Paprika. 

     

    LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wann kommt denn die rote

    Verfasst von Mutti66 am 17. Mai 2016 - 17:09.

    Wann kommt denn die rote Paprika dazu??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können