3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüseeintopf " Für Hungrige"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 große Zwiebel geviertelt
  • 1 Stange Porree
  • 40 gr Butter
  • 600 gr Möhren, in Stücken
  • 150 gr Sellerie, in Stücken
  • 600 gr Wasser
  • 4 Würfel Gemüsebrühe
  • 1 geh TL Majoran
  • 8 oo gr Kartoffeln ,In kleine Würfel
  • 100 gr Kohlrabi , in Kleine Würfel.
  • 100 gr Broccoliröschen
  • 6 Mettwürstchen in Scheiben , oder Kassler gewürfelt
  • 4 Bockwürstchen, in Scheiben
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 200 gr Kräuterschmelzkäse
  • 200 gr Saure Sahne
  • Die Gemüsesorten können nach
  • Belieben variiert werden
  • so ist es auf jeden Geschmack
  • abzustimmen.
  • Ich habe die Zutaten auch
  • schon halbiert, dann bleibt die
  • Garzeit aber gleich.
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1.  Zwiebeln und Porre  in den Closed lid geben und 6 sek / Stufe 5  zerkleinern.

    Butter zugeben und 3 min / Varoma / Stufe 1 andünsten.

    Sellerie zugeben 6 sek. / Stufe 8 zerkleinern.

    600 gr Möhren dazugeben und ebenfalls 6 sek / Stufe 4

    Wasser , Gemüsebrühe und Majoran zugeben und denClosed lid verschließen.

    Kartoffeln, Kohlrabi,Brokkoli,Mettwürstchen und Bockwurst im Varoma verteilen 

    (  Wenn es zu voll beide Aufsätze benutzen . Die Wurst dann auf den oberen Aufsatz geben. )

    mit Salz , Pfeffer und Muskat würzen .

    ca . 35 min / Varoma / Stufe 1 garen.

    Garprobe an den Kartoffeln durchführen.

    Varomaaufsatz beiseite stellen und Kräuterschmelzkäse und saure Sahne in denClosed lid geben. Nochmal 3 min / 100 / Stufe 1 einrühren.

    Alles zusammen in einen großen Topf oder eine Schüssel füllen und verrühren.

     Guten Appetit!!

     

    Das Rezept ist nicht von mir, habe es auf einer Kochvorführung bekommen ,

    es ist aber so gut das ich es einstellen wollte.                                                                                             

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept auch für Vegetarierer, dann stelle...

    Verfasst von sayn93 am 14. November 2017 - 17:44.

    Super Rezept auch für Vegetarierer, dann stelle ich die Mettwürstvhen einfach dazu!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeehr sehr lecker und in allen Variationen...

    Verfasst von 2211angel am 28. Oktober 2017 - 19:35.

    Seeehr sehr lecker und in allen Variationen machbar 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, wird es des öffteren geben ...

    Verfasst von Chrissy-1982 am 1. Februar 2017 - 10:53.

    Sehr lecker, wird es des öffteren geben Big Smile volle 5 Sterne von mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker hatte kein

    Verfasst von Briddi1965 am 13. April 2015 - 21:30.

    Love super lecker hatte kein Brokkoli aber sonst habe ich es genau so gemacht.

    Leicht süß durch die Möhren ( genau mein Geschmack) auf jedenfall fünf Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Musste nochmal 10 Minuten

    Verfasst von Thermifee am 27. Oktober 2011 - 17:11.

    Musste nochmal 10 Minuten drauflegen, damit das Gemüse - habe Paprika, Brokkoli, Kohlrabi, Porree und Zucchini genommen - gar war. Habe das Wasser zu Beginn mit 4 gehäuften TL Gemüsebrühe und 1 gehäuften TL Majoran gewürzt und daher den Schmelzkäse und die saure Sahne weggelassen. In dieser Version habe ich es bei einem Kochtreff erleben dürfen. Schmeckt sehr lecker und endlich mit viel Vitaminen.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ich habe das Rezept

    Verfasst von Lili-Fee am 18. September 2011 - 23:02.

    Hallo

    Ich habe das Rezept nach langem Suchen und Probieren neu einsortiert. Ist irgendwie unter vegetarisch gerutscht tmrc_emoticons.~ .Jetzt ist es da wo es hingehört. tmrc_emoticons.)

    LG Lili-Fee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, mir war nur der

    Verfasst von tucki o1 am 10. August 2011 - 23:23.

    tmrc_emoticons.) sehr lecker, mir war nur der Schmierkäse und die saure Sahne etwa zu viel, werde das nächste mal die hälfte davon nehmen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können