3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Alio e Olio für Spaghetti


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1-2 Chillischoten, entkernt
  • 1/2 Bund glatte Petersilie, ohne Stiele
  • 200 g Knoblauchzehen
  • 500 g Olivenöl, extra vergin
  • 2 TL Salz
  • 150 g Zitronensaft
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Chillischoten und Petersilie in den Closed lid geben, 5 Sek./ Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

    Knoblauch in den Closed lid geben und 6 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.

    100 g Olivenöl zugeben und 3 Min./ Varoma/ Stufe 2 dünsten.

    Salz, Zitronensaft, 400 g Olivenöl und die Petersilie-Chili-Mischung zugeben und 20 Sek./ Stufe 3 verrühren.

    Pro Portion ca. 120 g Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen und jede Portion mit 2-3 EL der Knoblauchsoße vermischen.

     

    Bemerkung: Diese Knoblauchsauce lässt sich schon im Voraus zubereiten und in einem Schraubglas im Kühlschrank über Wochen aufbewahren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept ist der Hit. Ich habe allerdings nur...

    Verfasst von uweschulz am 2. November 2016 - 15:39.

    Das Rezept ist der Hit. Ich habe allerdings nur eine halbe Zitrone ausgedrückt . Köstlich Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • zu zitronig...

    Verfasst von white_peach am 18. September 2016 - 15:58.

    zu zitronig

    Wie einigen vorherigen Kommentatoren ist es auch mir selbst mit nur der Hälfte Zitronensaft viel zu zitronig. Ich werde beim nächsten Mal noch weniger Zitrone nehmen oder sie ganz weglassen.
    Ich habe etwas recherchiert und die anderen Rezepte die ich gefunden habe, waren alle ohne Zitronensaft.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo habe es heute gemacht,

    Verfasst von Elli24 am 26. März 2015 - 15:07.

    Hallo habe es heute gemacht, allerdings mit 100gr zitronensaft. Und jetzt ist mein ganzer Knoblauch blau gefärbt, kommt event. vom Zitronensaft bin mir aber nicht sicher. Geschmacklich schmeckts auf jedenfall prima. Weiß jemand den Grund für die Blaufärbung? Oder was ich falsch gemacht habe?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe dieses rezept

    Verfasst von amaryssa am 31. Januar 2015 - 20:09.

    ich habe dieses rezept ausprobiert und meinem papa geschenkt da er alio e olio sehr gern mag und mit den fertigen gläschen nie so zufrieden war. das resultat, glas ist leer und ich habe den auftrag für neues! vielen dank, klasse rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe es heute

    Verfasst von Mamacocina am 16. Juni 2014 - 19:32.

    Hallo,

    ich habe es heute nachgekocht, allerdings nur die halbe Menge.

    Leider schmeckt es trotz Verwendung von viel Parmesankäse bitter und total zitronenlastig. Ich habe reinen Zitronensaft aus der Flasche genommen und definitiv nur von allen Mengenangaben die Hälfte genommen.

    Woran kann es liegen ?

    Ich habe es bisher nur in der Pfanne und ohne Zitronensaft gemacht und die Petersilie erst zum Schluß drübergestreut.Muß der Zitronensaft zwingend eingebracht werden oder geht es auch ohne?

    Danke schon jetzt für eure Tips.

    VG

    mamacocina

    Nachtrag: 16.06.2014: Ich habe es inzwischen öfters gemacht, allerdings nur mit einem Schuss Zitronensaft und das schmeckt hervorragend. Es ist nicht bitter, sondern köstlich !

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War echt lecker. Allerdings

    Verfasst von Lockenkopf21 am 10. Juni 2014 - 20:43.

    War echt lecker. Allerdings habe ich nur die hälfte des Öl's genommen und ich habe noch eine Zwiebel zur Petersielie und Peperoni gegeben und angedünstet. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • HUHU...also das Rezept ist

    Verfasst von Kreidlin100 am 19. Mai 2014 - 11:24.

    HUHU...also das Rezept ist super Klasse, vielen Dank...hab es dann ein Einweckgläser gefüllt, weil es von der Menge her sehr viel war...aber es hält sich recht lange, ohne Probleme.... Big Smile Vielen Dank...der Geruch am nächsten Tag hat sich in Grenzen gehalten...Knoblauch ist gesund tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Als tipp: Knoblauch wird

    Verfasst von Julikäfer am 22. Februar 2014 - 19:47.

    Als tipp: Knoblauch wird bitter wenn er "verbrennt". Also vorsichtig mit der Temperatur und der kochdauer. Vielleicht sind einige Knoblaucharten ja empfindlicher  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  ...gab's bei uns heute und

    Verfasst von Kätzle82 am 17. Februar 2013 - 13:52.

     ...gab's bei uns heute und leider ärgere ich mich darüber, dass ich jetzt noch so viel davon im Kühlschrank habe. Ich hab gedacht bevor mir das Gleiche passiert wie Mamacocina und da wir Knoblauchspaghetti eigentlich gerne essen, halte ich mich ans Rezept und mach die volle Menge. Leider hat es uns nicht wirklich geschmeckt. tmrc_emoticons.( Irgendwie war es fad und man hat den Zitronensaft rausgeschmeckt und vor allem hat es nach Öl geschmeckt. Sollte ich das Rezept noch einmal probieren, werde ich auf alle Fälle weniger Zitronensaft und weniger Öl nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :) Superlecker, hält sich seh

    Verfasst von bgeorg0177 am 22. Juli 2012 - 01:47.

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) Superlecker, hält sich seh lange in Marmeladengläsern im Kühlschrank. Auch sehr schön zu verschenken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für alles...

    Verfasst von ichundich am 17. August 2011 - 15:37.

    Prima Rezept - kommt bei uns nicht nur über die Nudeln, sondern ist auch Grundlage für sommerliche Gemüsepfannen, Marinaden usw. Muss deshalb immer wieder gemacht werden und ist sogar mit in den Urlaub gefahren...

    LG, ichundich

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1/3 Menge und sehr lecker ! Danke schön !

    Verfasst von Motteplus5 am 4. Juli 2011 - 15:04.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Halbes Rezept

    Verfasst von Nana2706 am 27. August 2010 - 12:12.

    Hallo Kochtante,

     

    ich habe dieses Rezept noch nicht ausprobiert, aber ich nehme ganz oft nur die halbe Menge der angegebenen Zutaten in den Rezepten, wenn mir die Mengen zu groß sind. Hat bisher auch immer prima geklappt. Probier es doch einfach mal aus und berichte mal. Ich sage auch Bescheid, wenn ich das Rezept ausprobiert habe.

     

    Leckere Grüße

     

    Nana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ähnlich wie Pesto?

    Verfasst von kochtante am 24. August 2010 - 22:24.

     

    Hallo,

    habe ich das jetzt richtig verstanden, die Soße kann ich wie ein Pesto im Kühlschrank aufbewahren? Aber die Menge erscheint mir doch ziemlich viel, wieviel in ml ergibt das Rezept. Grob geschätzt müssten das ja zwischen 800 und 900 ml sein, puh das ist sehr viel. Meinst du man könnte auch die Hälfte der Zutaten nehmen und die Zubereitung wird sich nur geringfügig verändern? Hört sich auf jeden Fall lecker und "geruchsintensiv" an. Kann ich glaub nur probieren, wenn ich Urlaub habe!

    LG kochtante

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können