3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Aprikosenmarmelade stark zuckerreduziert


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Glas/Gläser

Marmelade

  • 1000 g Aprikosen, frisch & sehr reif
  • 0,2 Liter Imkerhonig
  • 25 g Gelierfix 3:1 von Ruf, (1Beutel)
  • 320 g Xucker light, (100% Erythrit)
  • 2 EL Vanillezucker, selbst gemacht
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Schmeckt herrlich nach Sommer und Sonne:-)
  1. Aprikosen waschen, abtrocknen, entkernen und halbieren, in den Thermomix füllen und 20 Sekunden bei Stufe 6 zerkleinern. Die restlichen Zutaten hinzufügen und und noch mal 20 Sekunden bei Stufe 6 verrühren. Wer gröbere Aprikosenstücke in der Marmelade mag kann Zeit und Stufe reduzieren (z.B. je 10 Sekunden bei Stufe 4)

    Dann 15 Minuten bei 100 Grad, Stufe 3 einkochen. Wenn die Marmelade kocht, braucht sie noch mindestens 3 Minuten, damit sie gelieren kann.

    Randvoll in heiß ausgespülte Gläser füllen und fest verschließen. Gläser 10 Minuten auf den Kopf stellen, damit die Deckel auch sterilisiert werden.

10
11

Tipp

Einen zusätzlichen Tipp gibt es nicht zu diesem Rezept !


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • schiwa2001: Es ist definitiv lecker und ging auch...

    Verfasst von strecke am 7. August 2017 - 11:03.

    schiwa2001: Es ist definitiv lecker und ging auch ganz einfach und schnell. Und ich hab als Diabetiker kein schlechtes Gewissen beim Marmelade essen Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Antwort. Hört sich lecker und...

    Verfasst von schiwa2001 am 6. August 2017 - 19:28.

    Party Danke für die Antwort. Hört sich lecker und einfach an. Werde ich bestimmt mal ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, ...

    Verfasst von strecke am 4. August 2017 - 22:05.

    Sorry,
    ich habe das Rezept als Variation Aprikosenmarmelade ohne Zucker gepostet.
    In dem Originalrezept wurde Apfelpektin verarbeitet und davon stammt dieser Tip.
    Ich hatte es leider nicht hinbekommen diesen Tip zu löschen.
    Dieser "Tipp" gehörte nicht in mein Rezept.
    Jetzt dürfte es gelöscht sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schiwa2001:in dem Rezept nicht, da dort gelfix...

    Verfasst von Thermimke am 4. August 2017 - 17:55.

    schiwa2001:in dem Rezept nicht, da dort gelfix eingesetzt wird. Es gibt einige Früchte die etwas Apfelpektin extra benötigen um in einer Marmelade oder Konfitüre besser zu gelieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieso Apfelpektin? Braucht man das auch? In...

    Verfasst von schiwa2001 am 4. August 2017 - 17:31.

    Wieso Apfelpektin? Braucht man das auch? In welchem Schritt?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können