3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Bio Bunter-Pfefferkäse selbst gemacht


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Bio Bunter Pfefferkäse

  • 1 Liter Bio Milch 3,8 %
  • 10 Tropfen Lab (türk. Geschäft), oder 1 Labtablette
  • 1,5 g Tomate-Mozzarella Gewürz oder andere ital. Kräuter
  • 4 gehäufter Esslöffel Naturjoghurt
  • 10 g bunten Pfeffer, ganz oder zerstoßen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bio Bunter Pfefferkäse
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 10 Minuten bei 37 Grad, Stufe 1 No counter-clockwise operation mischen /erhitzen.

    Flüssigkeit ca. 20 Minuten ruhen lassen, danach durch ein Sieb, noch besser durch eine Kartoffelpresse abgießen.

    Die Flüssigkeit braucht ca. 1-2 Stunden zum vollständigen Ablaufen.... Molke auffangen und trinken, schmeckt lecker, ist sehr gesund.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Hilfe der Kartoffelpresse lässt sich der Käse gut trocken legen und auch gleichzeitig rund formen.

Habe nach einer Anfrage den Käse aus einem Liter Milch gewogen, er hat mit Pfefferkörnern, Joghurt und festen Bestandteilen aus der Milch nach Labzusetzung 220 g.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Christine, nur nicht zu

    Verfasst von Juleaquarelle am 6. August 2015 - 12:22.

    Hallo Christine, nur nicht zu viel Lab, ansonsten kann es auch bitter werden. Ich finde die Tropfen aus den türkischen Läden am besten, die kann man sehr gut dosieren und sind gegenüber den Tabletten sehr günstig. Du kannst evtl. auch auf 40 Grad gehen und die ausgeflockte Masse ruhig länger stehen und kalt werden lassen. Verwende ein sehr dünnes Sieb oder einen Kaffeefilter, dann rutschen nicht so viel Käseteilchen durch.... gutes Gelingen. Danke für die fünf Punkte. Heidi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Heidi,   ok  Danke für

    Verfasst von tinetuete am 6. August 2015 - 12:12.

    Hallo Heidi,

     

    ok  Danke für die Antwort!Ich schätze bei mir war es weniger....

    Ich probiers einfach noch einmal mit 2 Labtabletten!Vielleicht lass ich es dann auch länger

    wie 10 Min bei 37 Grad im Mixi-mal schauen-schmecken tuts aber gut-ich geb Dir trotzdem

    5***** dafür weil ich auch die Idee super finde!!!

     

    Liebe Grüße

    Christine

    Wenn man sich mit einer Katze einläßt,riskiert man


    lediglich,bereichert zu werden!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, es ist zwar viel

    Verfasst von Juleaquarelle am 5. August 2015 - 22:11.

    Hi, es ist zwar viel Flüssigkeit angefallen, diese nennt man Molke und ist ein wertvolles Produkt mit Kalium und weiteren Vitaminen.  Mein Käse ist 9 cm im Durchmesser und 4,3 cm hoch...so, wie sie auch im Geschäft verkauft werden. Milch kostes 1,19 bei uns, auf dem Markt zahle ich für 100gBio- Käse 2,99 Euro . Habe meinen angefangenen Käse eben gewogen, er hat noch 160 g und habe zwei Brötchen heute morgen belegt, d.h. ich schätze er wog 220g.... das ist nicht wenig für einen Liter.

    Käseherstellung benötigt viel Milch. Nun hoffe ich, dass Du ähnliche Ergebnisse hattest... Anfangs dachte ich auch immer, das ist aber wenig Käse, doch er ist sehr massiv.. Evlt. nimm mal mehr Lab, kann ja auch sein, dass Lab sehr unterschiedlich ausflockt .Heidi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Juleaquarelle,   ich

    Verfasst von tinetuete am 5. August 2015 - 12:09.

    Hallo Juleaquarelle,

     

    ich habe eben Dein Rezept ausprobiert.

    Ich habe es ganz genau nach deiner Anweisung gemacht.

    Es ist im Sieb dann sehr sehr  wenig übrig geblieben und ganz

    viel Flüssigkeit in der Schüssel.Ist das Normal??

     

    Liebe Grüße

    tinetuete

    Wenn man sich mit einer Katze einläßt,riskiert man


    lediglich,bereichert zu werden!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können