3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnen-Apfel-Konfitüre mit grünem Tee


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Zutaten:
  • 700 g geschälte und entkernte Birnen
  • 250 g geschälte und entkernte Äpfel
  • 80 ml Zitronensaft
  • 2 El grüner Tee
  • 1 Pkg Gelierzucker 2:1
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zubereitung:
    Birnen und Äpfel in den TM geben und dazu den Zitronensaft. Alles bei Stufe 10/ 15 sec. pürieren. Nun den Gelierzucker zugeben und die Teeblätter in ein Mullsäckchen füllen und fest verschließen - ich hatte Teebeutel Grüner Tee mit Vanillegeschmack, die einfach aufgeschnitten und in das Mullsäckchen gefüllt. Dieses mit in den Topf geben und 
    100°C/ Linkslauf
    Counter-clockwise operation/ 15min kochen lassen. Dann das Mullsäckchen herausfischen und die Konfitüre schnell in die Gläser einfüllen.
    Nun wünsche ich guten Appetit.

    LG Eure Heike

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Marmelade ist sehr lecker

    Verfasst von jule328 am 10. Oktober 2014 - 15:23.

    Die Marmelade ist sehr lecker und durch den Apfel schön frisch fruchtig und nicht zu süß.

    Damit der grüne Tee nicht ausversehen in der gesamten Marmelade verteilt ist, habe ich einfach den Zitronensaft aufgekocht und die Teebeutel in dem Saft ziehen lassen. Dadurch ist der Grüne-Tee-Geschmack aber nur dezent. Darum werde ich beim nächsten Mal doch den Beutel in den Mixtopf geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin gerade  mit deinem Rezept

    Verfasst von zaka am 10. November 2009 - 17:00.

    Bin gerade  mit deinem Rezept fertig geworden.


    Leider ist mir der Teebeutel geplatzt. tmrc_emoticons.(


    Tipp: Teebeutel nochmals in einen Filter geben, da sich Schnur um Messer wickelt.


    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich Mamanati und

    Verfasst von tonschacht am 23. September 2009 - 22:59.

    Das freut mich Mamanati und ich denke du wirst begeistert sein, bin schon auf deine Rückantwort gespannt. Nun noch einen schönen Abend.



    LG Heike tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Heike, schönes

    Verfasst von Mamanati am 22. September 2009 - 18:15.

    tmrc_emoticons.) Hallo Heike,


    schönes Rezept.Werd ich in den nächsten Tagen probieren und dann berichten.


    LG


    Mamanati

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können