3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Feigen-Apfel-Mango-Konfitüre


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 3 Stück Feigen
  • 2 Stück Mangos, reif
  • 4 Stück Äpfel, säuerlich (z. B. Cox-Orange)
  • 1 Stück Zitrone, unbehandelt (Schale zum Verzehr geeignet)
  • 1/2 Stück Vanilleschote
  • 300 Gramm Gelierzucker 3:1
  • 6
    45h 0min
    Zubereitung 45h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    (Wenn man keine frischen Mangos bekommt, kann man auch eingefrorene kaufen und auftauen, es ist nur wichtig, dass sie reif sind).

    Obst vorbereiten: Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, die Hälfte der Zitronenschale abreiben. Zitrone auspressen.

    Äpfel schälen, grob in Stücke schneiden, Mango Schälen, grob in Stücke schneiden, Feigen heiß abwaschen, vierteln (wer möchte schälen).

    Das Mark einer halben Vanilleschote herauskratzen.

    Das Obst einwiegen:

    Feigen,  Mango und Saft der Zitrone in den Closed lidMixtopf geben und wiegen, mit den Äpfeln auffüllen/aufwiegen, bis man 900 g hat.

    Nun das Obst 5 Sekunden Stufe 5 zerkleinern.

    300 g Gelierzucker 3:1 durch betätigen der Tara-Funktion der TM-Waage hinzuwiegen und die abgeriebene Zitronenschale sowie das Vanillemark hinzufügen. Nun alles 5 Sekunden Stufe 3 vermischen und für mindestens 30 Minuten ruhen lassen, damit alles durchziehen kann.

    Dann 12 Minuten auf 100 Grad Stufe 1 kochen lassen (keinen Messbecher aufsetzen sondern den Gareinsatz auf die Deckelöffnung stellen!)

    Während die Konfitüre kocht hübsche Schraubgläser mit kochendem Wasser ausspülen. Konfitüre heiß einfüllen, Gläser zuschrauben. Stürzen ist nicht nötig! Es ploppt auch so nach einer Weile. Die Konfitüre Schmeckt auf Butterbrot/brötchen, auf frischem Baguette und auch auf Camembert sehr gut.

     

    Zum Verschenken sieht es nett aus ein Stück Stoff als Deckelschmuck zuzuschneiden und mit Naturfaden, Bast o.ä. und einem hübschen Etikett zu versehen. Ich habe auch schon einmal eine kleine zarte Efeu-Ranke darangebunden, es kam sehr gut als Geschenk an!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare