3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Feigensenf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Feigensenf

  • 12 Stück Feigen, frisch
  • 250 Gramm Rohrohrzucker braun
  • 12 EL Himbeer- oder Erdbeeressig
  • 4 EL Senfpulver z. B. Colmans
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • etwas Honig
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Feigen halbieren und Fruchtfleisch herausnehmen. Die Feigen können sehr reif sein. Bei mir waren es sehr große Feigen, die etwa 600 Gramm (netto) gewogen haben.  

  2. Zucker und Essig in den Closed lid geben und 3 Minuten bei 90 Grad aufkochen. Feigen hinzufügen und 15 Minuten bei 90 Grad aufkochen. Anschließnd auf Stufe 6 für 6 Sekunden pürieren. Senfpulver hinzufügen (wer es gerne schärfer mag nimmt mehr). Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

  3. Noch heiss in saubere Gläser füllen und geschlossen 5 Minuten auf den Kopf stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Optionale Zutaten: Ingwer und / oder geh. Walnüsse oder Wasabi für mehr Schärfe.

Muss unbedingt vor Verzehr 1-2 Wochen durchziehen damit sich Frucht und Schärfe verbinden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich habe mein eigenes

    Verfasst von Schnuppi 3 am 22. Januar 2016 - 15:57.

    Hallo,

    ich habe mein eigenes Rezept heute mit Softfeigen gemacht. Das Ergebnis war eher eine Paste, wenngleich auch geschmacklich lecker und die Paste eine schöne dunkelrote Farbe hatte.  Ich würde beim nächsten mal noch Apfelsaft oder Wasser dazugeben, bis die  gewünschten Konsistenz erreicht ist. Die Softfeigen sind generell aber gut geeignet. Habe die Zuckermenge ebenfalls reduziert. Viele Grüße Schnuppi 3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nein, die Softfeigen können

    Verfasst von Schnuppi 3 am 15. November 2015 - 14:01.

    Nein, die Softfeigen können komplett verwendet werden aber die Zuckermenge würde ich reduzieren. Siehe auch Kommentar von anderen dazu. Viel Spaß beim Ausprobieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss ich vob den Softfeigen

    Verfasst von gaggi222 am 14. November 2015 - 08:36.

    Muss ich vob den Softfeigen auch das Fruchtfleisch auskratzen, oder kann ich die komplett nehmen? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich sehr, vielen

    Verfasst von Schnuppi 3 am 3. November 2015 - 23:29.

    Das freut mich sehr, vielen Dank !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank. Die Softfeigen

    Verfasst von Schnuppi 3 am 3. November 2015 - 23:28.

    Vielen Dank. Die Softfeigen enthalten von Natur aus mehr Zucker und dann macht es auf jeden Fall Sinn, die Zuckermenge zu reduzieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, einfach zu

    Verfasst von vbaden am 1. November 2015 - 13:47.

    Tolles Rezept, einfach zu machen und sehr lecker. Auch zum verschenken super. 5 ***** absolut verdient.

    Ich habe übrigens auch Senfkörner gemahlen und Soft-Feigen genommen, klappt sehr gut. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich sollte besser mit Brille

    Verfasst von Josie13 am 27. Oktober 2015 - 21:29.

    Ich sollte besser mit Brille schreiben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups da ist ein kleiner

    Verfasst von Josie13 am 27. Oktober 2015 - 21:27.

    Ups da ist ein kleiner Fejlerteufel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :) Sehr sehr lecker!!! Ich

    Verfasst von Josie13 am 27. Oktober 2015 - 21:23.

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) Sehr sehr lecker!!! Ich habe ihn schon mehrmals gemacht, allerdings mithielt weniger Zucker.

    Funktioniert auch mit Soft-Feigen.

    Vielen Dank für diese wunderbare Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich freue mich sooooo sehr

    Verfasst von Schnuppi 3 am 14. Oktober 2015 - 00:42.

    Ich freue mich sooooo sehr über das positive Feedback. Vielen vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sowas von lecker, macht süchtig, auf...

    Verfasst von Bubi73 am 11. Oktober 2015 - 21:21.

    Sowas von lecker, macht süchtig, auf Käse unschlagbar! Hab keine frischen Feigen bekommen und daher getrocknete genommen. (12 getrocknete Feigen, nur 150g Zucker, etwas Apfelsaft und nur etwas mehr als die Hälfte der Senfsaat) Das Aroma ist sensationell. Immer ein tolles Mitbringsel!  >>  5 Sterne, danke für das tolle Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielen Dank für die

    Verfasst von ows am 26. September 2015 - 18:02.

    Hallo, vielen Dank für die hilfreiche Antwort.

    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich würde sagen ganz

    Verfasst von Schnuppi 3 am 26. September 2015 - 12:50.

    Hallo, ich würde sagen ganz sicher 4 Monate bei dunkler und kühler Lagerung. Der Zuckergehalt ist ja recht hoch. Ich bewahre ihn im kühlen Keller auf und der Senf war auch nach 6 Monaten noch einwandfrei. Die Schärfe geht mit der Zeit allerdings etwas verloren. Viele Grüße und viel Spaß beim Ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kannst du ungefähr

    Verfasst von ows am 19. September 2015 - 12:21.

    Hallo,

    kannst du ungefähr sagen, wie lange der Senf haltbar ist? Ist das vergleichbar mit Senf aus dem Handel?

    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freue mich, dass das Rezept

    Verfasst von Schnuppi 3 am 13. September 2015 - 20:00.

    Freue mich, dass das Rezept gut ankommt. Vielen Dank und viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt wunderbar.!!!! Käse

    Verfasst von Natatusik am 5. September 2015 - 18:58.

    Schmeckt wunderbar.!!!! Käse Wein Senf - ein Traum! !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, auf Stufe 2 kochen.

    Verfasst von Schnuppi 3 am 12. August 2015 - 14:50.

    Hallo,

    auf Stufe 2 kochen. Geriebenen Ingwer mit den Feigen dazugeben. Viel Spaß beim Nachkochen. Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, auf welcher Stufe

    Verfasst von Eternity1972 am 8. August 2015 - 19:42.

    Hallo,

    auf welcher Stufe aufkochen? Wann und in welcher Form kann der Ingwer dazu?

     

    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich, vielen Dank!

    Verfasst von Schnuppi 3 am 31. März 2015 - 20:55.

    Das freut mich, vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  das Rezept ist super.

    Verfasst von apfelrosa am 18. März 2015 - 16:09.

    Hallo,  das Rezept ist super. Ich habe Senfkörner gemahlen und getrocknete Feigen genommen. Sehr lecker  tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermododo, das müsste

    Verfasst von Schnuppi 3 am 19. September 2014 - 00:34.

    Hallo Thermododo,

    das müsste gehen, da viele Senfrezepte Senfkörner statt Pulver beinhalten. Probiere es aus und sag mir Bescheid. Würde mich interessieren. In jedem Fall 1 Woche mindestens durchziehen lassen.

    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Ich habe das Rezept

    Verfasst von Thermododo am 16. September 2014 - 13:26.

    Hallo!

    Ich habe das Rezept gerade gefunden und überlege, ob ich für das angegeben Senfpulver auch Senfkörner (habe ich nämlich im Haus) selber mahlen kann.

     

    Grüße vom Niederrhein

     

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können