3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Felsenbirnen-Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 g Felsenbirne frisch (= Beeren )
  • 100 g Gelierzucker 3 : 1
5

Zubereitung

  1. Früchte und Gelierzucker in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 8 pürieren!

    Den Mixtopf nochmals öffnen und das Fruchtmousse nach unten schieben!

    Danach das Ganze 6 Min/100 °/Stufe 1 ohne MB einkochen.

     

    Die Felsenbirne gehört zu der Gattung der Wildobstarten und steht in vielen Gärten/Freibädern oder Parks, da die Beeren essbar sind. Sie schmecken ähnlich wie Heidelbeer /Mandel und haben sehr viel Pektin in sich! Daher kann man beruhigt die Gelierzuckermenge minimieren!

    Felsenbirnen sind sehr gesund! Sie enthalten: Kalium/Magensium/Kalzium/Eisen und Phosphor, wie auch viel Vitamin C!

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke!

    Verfasst von Heimchen am 30. Juni 2016 - 22:49.

    Danke!

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker!

    Verfasst von Alex 73 am 30. Juni 2016 - 19:07.

    sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Divine, auch ich sprach

    Verfasst von Heimchen am 17. Juni 2015 - 22:09.

    Hallo Divine,

    auch ich sprach lange von heidelbeerartigen und vor allem schmackhaften Beeren. Bis ich mich schlau gemacht habe. Bei uns geht es im Baum schon rege zu. Amseln hängen teilweise kopfüber in den instabilen Ästen und ernten was das Zeug hält. Aber ich teile ja gerne!

    Lieben Dank für die Sterne und herzliche Grüße

    Heimchen

     

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! ich konnte heute

    Verfasst von Divine am 17. Juni 2015 - 17:21.

    Hallo!

    ich konnte heute Felsenbirnen vor den Vögeln retten. Die Marmelade ist super geworden. Versuche morgen nochmal welche zu ernten. Ich wusste erst gar nicht, was das für Beeren sind, die da bei uns im Garten wachsen. Danke für das Rezept.

    Es ist einfach ein super Geühl, Sachen im Garten zu ernten und zu leckeren Sachen zu verarbeiten-

    Der Weg ist das Ziel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mohn45, lieben Dank für

    Verfasst von Heimchen am 27. Juni 2014 - 19:14.

    Hallo Mohn45,

    lieben Dank für die vielen Sterne! Wir müssen heuer leider mit dem Ofenrohr ins Gebirge gucken.

    Keine einzige Felsenbirne auf dem Strauch. Was da war, wurde von den Vögeln genommen.  tmrc_emoticons.~

     

    Dann lasst Euch die Marmelade schmecken und lieben Gruß.

    Heimchen Party

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Marmelade ist super

    Verfasst von mohn45 am 27. Juni 2014 - 16:47.

    Die Marmelade ist super geworden schmeckt lecker, fünf Sterne dafür

    ich habe sie das erste Mal gekocht,

    die Jahre davor waren die Vögel schneller, die wissen auch was gut schmeckt

    Schenke dem Tag ein Lächeln
    und die Menschen um dich sind erfreut


    LG mohn45

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Tivi 71, da hast Du ja

    Verfasst von Heimchen am 11. Juli 2013 - 19:06.

    Liebe Tivi 71,

    da hast Du ja heuer richtig Glück. Unser Baum hat uns dieses Jahr mit Nullkomma nix beschert. Zuerst war es zu kalt und regnernisch. Dann die heiße Zeit. Gedankt hat er es uns mit gelben Blättern und etwas herbstlicher Stimmung. Ich hoffe nächstes Jahr hat er sich von den Kapriolen wieder erholt und trägt in voller Pracht wieder Beerchen!

    Lasst es Euch schmecken und lieben Dank für die Sterne!

    Heimchen

     

     

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das erste Mal

    Verfasst von tivi71 am 11. Juli 2013 - 18:00.

    Habe das erste Mal Felsenbirnen verarbeitet. Sehr leckere Marmelade!!! Habe jedoch Gelierzucker 1:1 genommen, und einen Spritzer Zitronensaft. Die Marmelade wurde etwas fest (zuviel Gelierzucker nehme ich an). Ist aber nicht schlimm. Geschmacklich trotzdem sehr lecker, mal was Anderes als immer nur Erdbeer oder Aprikose... Nächstes Mal nehme ich weniger Gelierzucker, dann ist es perfekt! Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist soweit,   die Blüten

    Verfasst von Heimchen am 12. Juni 2011 - 13:44.

    Es ist soweit,

     

    die Blüten haben nicht zuviel versprochen! Eine üppige Ladung ab besten Früchten hängt im Baum, die ich mir schnell in meine Gläser hole!

    Probiert diese tolle Marmelade doch einfach mal aus!

    Grüße

    Heimchen

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ihr Lieben, auf ein

    Verfasst von Heimchen am 19. April 2011 - 21:59.

    Hallo Ihr Lieben,

    auf ein Neues! Unsere Felsenbirne  blüht in voller Pracht und daher erhoffe ich mir eine üppige Ernte in einigen Monaten!  Probiert Sie mal aus!   Jetzt durch die Blüte fällt einem erst richtig auf, wie viele Sträucher davon in der Umgebung so rumstehen!

    Liebe Grüße

    Heimchen        tmrc_emoticons.)

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • fix gekocht

    Verfasst von eigenart am 2. Juli 2010 - 19:58.

    ich habe heute diese Marmelade gekocht . Ging ganz fix . Ist leider aus 300 g Beeren nur ein Glas und ein größerer Klecks rausgekommen . Also ich noch mal in den Garten und noch mal geerntet .
    Es lohnt sich also gleich die doppelte Menge zu pflücken . Beim kochen hat es wirklich nach Mandel gerochen . Lecker .
    Danke fürs Rezept
    Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Heimchen, ich hätte die

    Verfasst von Nele1408 am 2. Juli 2010 - 12:09.

    Hallo Heimchen,


    ich hätte die Marmelade auch gerne ausprobiert - aber bei uns waren die Amseln wieder mal schneller (wie fast jedes Jahr) . Es hängt fast keine einzige Beere mehr am Strauch.


    Schade, vielleicht klappt es nächstes Jahr. tmrc_emoticons.8)


    Viele Grüße Nele1408

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen,   schön das

    Verfasst von Heimchen am 2. Juli 2010 - 10:58.

    Hallo zusammen,


     


    schön das schon mehrere diese köstlichen Früchte zubereitet haben! Sie sind es wirklich wert!


    Aronia- u. Felsenbirnen sind zwei versch. Beeren. Daher muß ich wie meine Vorgängerin hier diese Frage beneinen! Felsenbirnen sind nicht schwer zu ernten und ihr habt recht, es könnte zum Streit zwischen den Amseln kommen! Vor 3 Jahren hat sich für ca. 14 Tage ein Lori-Papagei in unseren Garten verirrt und den Strauch leer gefressen! Ich dachte ich seh nicht recht. Papagei - Bayern - in meinem Garten`??????


    Variante mit Apfelsaft klingt gut. Werd ich nachholen und auch ausprobieren! Ich hoffe der A-Saft dominiert nicht zu sehr, denn das Felsenbirnenaroma ist schon einzigartig!


    In einem namenhaften Gartenkatalog habe ich die Beeren, so glaub ich , unter den Namen " Pralina " gesehen!


    Ansonsten gutes Gelingen und Ausprobieren!


     


    Gruß Heimchen


     


     

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Rezept

    Verfasst von Martina75 am 1. Juli 2010 - 22:42.

    Vielen Dank für das Rezept. Ich habe schon öfter eine Marmelade aus Felsenbirnen gemacht. Allerdings habe ich 50% Früchte und 50% Apfelsaft genommen. Die Marmelade habe ich dann mit Gelierzucker, entweder 2:1 oder 3:1, je nach Bedarf gekocht.


    Durch den Apfelsaft erhält die Marmelade einen frischeren oder fruchtigeren Geschmack, findet zumindest meine Family. Einfach mal ausprobieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe eine Felsenbirne im

    Verfasst von Colette am 1. Juli 2010 - 22:24.

    Ich habe eine Felsenbirne im Garten, bin aber bisher noch nie auf die Idee gekommen, die Beeren zu probieren. Das habe ich gerade nachgeholt. Die schmecken richtig gut. Ich werde das mit der Marmelade sicher mal ausprobieren.


    LG Colette

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Arbeit lohnt sich

    Verfasst von roco55 am 1. Juli 2010 - 15:14.

    Hallo briggiewiggi,


    die Mühe lohnt sich, die kleinen Beeren zu ernten. Die Marmelade schmeckt hervorragend.  Habe


    im letzten Jahr einige Gläser gefüllt, die auch reissenden Absatz gefunden haben.


    LG Conny

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aronia

    Verfasst von Maultäschle am 1. Juli 2010 - 14:12.

    Hi briggiewiggi,


    Aronia ist die Frucht der Apfelbeere und zählt wie die Felsenbirne zu der Gattung der Rosengewächsen. Es sind aber zwei unterschiedliche Arten, sehen sich aber ziemlich ähnlich.


    Liebe Grüße aus der Botanik,


    Maultäschle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Reifezustand?

    Verfasst von Maultäschle am 1. Juli 2010 - 14:04.

    Hallo Heimchen,


    in welchem Reifezustand erntest du die Früchte? Ich glaube eh fast, dass bei uns die Amseln schneller waren .


    LG


    Maultäschle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aronia?

    Verfasst von briggiewiggie am 1. Juli 2010 - 14:02.

    Hi,


    kann es sein das diese Felsenbirnen auch Aroniabeeren heißen? Mein Papa hat so einen Baum im Garten. Leider ist es ganz schön viel Arbeit diese Beeren zu ernten...Soll aber eine der gesündesten Obstsorten sein. Saft ist Megateuer wenn man ihn kauft.


    Gruß Brigitte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können