3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Holunderblütengelee mit Roséwein


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Holunderblütengelee mit Roséwein

  • 10 Stück Holunderblütendolden, groß, ungewaschen
  • 2 Stück Bio-Zitronen, gewaschen
  • 0,7 Liter trockener Rosewein
  • 1 Packung Gelierzucker 2:1, oder Konfitura von Alnatura
  • 1 geh. EL Zitronenmelisse, gehackt
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zutaten für 6 kleine Gläser:
  1. Die Dolden möglichst nicht waschen, nur abschütteln, von den groben Stielen schneiden. Die Zitronen waschen und in Scheiben schneiden. Alles in eine Schüssel geben und den Wein dazugießen. Zugedeckt zwei Tage stehen lassen. Danach abseihen und gut ausdrücken.

    Closed lidNach Geschmack einige Zitronenscheiben pürieren und dem Saft zufügen, das gibt ein zusätzliches Aroma.

    Closed lidMit dem Gelierzucker nach Packungsanweisung zu Gelee kochen. Die Zitronenmelisse fein hacken und nach Ende der Kochzeit unter das Gelee rühren. In Gläser füllen und verschließen. Die Gläser ab und zu umdrehen, damit sich die Melisse gut verteilt.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

KEINE Zitronensäure verwenden, wie fälschlich in vielen Rezepten angegeben ist.

Zitronensäure hat nichts mit Zitronen zu tun, sondern ist ein chemisches, industriell hergestelltes Abfallprodukt, das bestens zum Klo-reinigen geeignet ist, aber GESUNDHEITLICH SEHR BEDENKLICH IST !


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • und... hast du es noch

    Verfasst von Artemis42 am 22. August 2014 - 21:41.

    und... hast du es noch nachgekocht? Lecker, was? LG

    Liebe Grüße Artemis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • du bist bestimmt genau so

    Verfasst von Artemis42 am 15. Juni 2014 - 15:16.

    du bist bestimmt genau so begeistert wie ich, 2 Gläser sind schon wieder leer! tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße Artemis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt aber sehr lecker,

    Verfasst von Mousse am 14. Juni 2014 - 17:12.

    Das klingt aber sehr lecker, werde es bestimmt nachkochen. Ich hoffe, ich finde noch Holunderblüten Danke für das Rezept, Sterne werden später vergeben. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können