3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirschmarmelade "Malibu" (Coconut Rum)


Drucken:
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Kirschmarmelade

  • 900 g Sauerkirschen, entsteint, frische oder aufgetaute (ich habe auch Reste von der Kirschlikör-"Malibu"-Herstellung benutzt)
  • 1 Päckchen Gelierzucker 2:1, mit den Kirschen vermischen, etwas ziehen lassen
  • 100 g Malibu Coconut Rum
  • 3 Gläser twist-off, heiß ausgespült
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kirschmarmelade "Malibu"
  1. Die Idee dazu ist bei der Herstellung meines Kirschlikör "Malibu" enststanden:

    1. die entsteinten Kirschen in den Closed lid geben und 5 - 8 Sek/Stufe 5 zerkleinern (Tipp: falls ganze Früchte gewünscht sind, kann auch auf das Zerkleinern verzichtet werden oder die Zeit kürzer eingestellt werden, um sich an die richtige Konsistenz "heranzutasten")

    2. Gelierzucker dazu und mit dem Spartel etwas vermischen - dann ca 10. min (oder auch länger) ziehen lassen.

    3. nach dem Ziehen wie folgt: Kirsch-Zucker-Mischung 13 Min/100 Grad/Stufe 3 kochen lassen. Nach 11 Minuten den Malibu Rum über den Messbecher einlaufen lassen.

    4. TIPP: ich schaue kurz vor Ende der Kochzeit vorsichtig unter den Meßbecher (Achtung Spritzgefahr/heiß), ob die Marmelade wirklich kocht. Falls nicht, verlängere ich die Kochzeit um 1 - 2 Minuten und mache dann eine Gelierprobe

    5. in vorbereitete (heiß ausgespülte) Twist-off-Gläser füllen, verschließen und diesen dann kopfüber abkühlen lassen

     

    Tipp: ich habe vorher die Gläser und die Deckel noch mit etwas "Malibu"-Rum ausgespült - zur Desinfetion/längere Haltbarkeit und für intensiveren Geschmack.

     

    Tipp: man kann den Rum auch sofort hineingeben (siehe Schritt 2 - oder die Kirschen vorher damit tränken, etwas ziehen lassen und dann wie gehabt verarbeiten. In jedem Fall sollte man auf 1000g Frucht!!!!!masse (Kirschen plus Likör) kommen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

siehe oben


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare