3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Kokos-Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Marmelade

  • 800 g Kürbisfleisch, Muskatkürbis
  • 400 g Kokosmilch, so viel ist meist in einer Dose
  • 400 g Gelierzucker 3:1, dann wird die Marmelade nciht so süß
  • 1 große Zitrone oder zwei kleine, davon wird der Saft und der Abrieb benötigt
  • 1 Vanilleschote
  • evt Kokosraspel
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. 1. Den Kürbis schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden und in den Closed lid geben. 7 Sec auf Stufe 8 zerkleinern.

  2. 2. Kokosmilch hinzugeben und 15 min bei 100°C /Stufe 1 weichkochen (kurz probieren, ob der Kürbis gar ist. Kommt immer darauf an wie klein die Stücke sind).

  3. 3. 10 sec auf Stufe 8 pürieren (wenn man die Marmelade sein fein mag). Sonst auf einer niedrigeren Stufe und auch nicht so lange.

  4. 4. Vanilleschote auskratzen, Zitronenschale abreiben und die Zitrone auspressen und mit dem Gelierzucker zusammen in den Closed lid geben und 5 min bei 100°C / Stufe 2 köcheln lassen. Danach die Gelierprobe machen. Die Marmelade ist relativ flüssig und soll auch so sein.

  5. 5. Marmelade in heiß ausgespülte Schraubgläser füllen, sofort verschließen und Gläser für 5 min kopfüber auf den Deckel stellen.

10
11

Tipp

Die Vanilleschote kann während des Kochvorgangs mit in den Closed lid gegeben werden, aber sollte nicht mitpüriert werden. So wird der Vanillegeschmack noch etwas intensiver.

Wenn man gerne Kokos mag kann man auch ganz zum Schluss noch Kokosraspeln unterrühren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare