3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Löwenzahn Honig einfach gemacht


Drucken:
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Löwenzahnblütenhonig

  • 150-200 g gelbe Löwenzahnblüten
  • 500 g Wasser
  • 1000 g Zucker
  • 1 Stück Zitrone
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Löwenzahnblütenhonig
  1. Verwendet werden nur die gelben Blüten (nicht die grünen Stängel oder Stielansätze) 


    Blüten, Wasser, Zitrone in Scheiben geschnitten in den Mixtopf geschlossen Mixtopf geben.


    30Minuten/Linkslauf 100 Grad /Stufe 1


    Dann die Masse abgiessen, Flüssigkeit auffangen, in dem man ein dünnes Baumwolltuch oder eine Mullwindel über einen damit ausgelegten Sieb und eine Schüssel legt. Das Tuch ausdrücken.


    Vorsicht sehr heiss!!


    Ausgekochte Blüten und Zitrone wegwerfen.


    Flüssigkeit zurück in den Mixtopf geschlossen Mixtopf geben, dann den Zucker dazu geben.


     60 Minuten/ 100 Grad/ Stufe 1,5 ohne Messbecher aufzusetzen


    Die noch heisse Flüssigkeit direkt in Gläser umfüllen.


    ergibt ca. 6 mittlere bis kleinere Gläser

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Schmeckt

    Verfasst von denili am 8. August 2016 - 11:32.

    Sehr lecker! Schmeckt wirklich wie Honig! Habe mehrere Gläser verschenkt und obwohl alle erst ziemlich skeptisch waren, waren sie nach dem Probieren begeistert! 

    Zum einschätzen beim sammeln: ich habe ca. einen halben 3-Liter-Gefrierbeutel mit Löwenzahn-köpfen dafür gebraucht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich SEHR lecker ...

    Verfasst von kerstin.bernhard@gmx.de am 18. Juni 2016 - 21:43.

    Geschmacklich SEHR lecker ... ich werde das nächste Mal nur etwas Gelierzucker verwenden, so ist mir der Honig etwas ZU flüssig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gemacht, 500g Zucker

    Verfasst von Leo1908 am 5. Mai 2016 - 23:35.

    Heute gemacht, 500g Zucker durch 250g gelierzucker 2:1 ersetzt- sehr lecker! Konsistenz von Honig, geeignet als Brotaufstrich oder bei Husten im Salbeitee!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr gut! Die

    Verfasst von Nimari am 1. Mai 2016 - 15:02.

    Geschmacklich sehr gut! Die Konsistenz ist uns leider zu flüssig, werde ihn heute nochmal nach-/einkochen, evtl. auch mit etwas Gelierzucker.

    Update: Nach ca. 30 Minuten nachkochen ist der Honig deutlich eingedickt - passt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh ich bin so gespannt, wie

    Verfasst von Vollmi71 am 24. April 2016 - 05:09.

    Oh ich bin so gespannt, wie der schmecken wird!!!

     

    Simone Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nur die Blüten zu verwenden

    Verfasst von Supergirl9996 am 23. April 2016 - 20:57.

    Nur die Blüten zu verwenden (keine Stiele und Stielansätze) ist etwas mühselig zu bewerkstelligen.  Ich habe den gekochten Sud von Blüten, Wasser und Zitrone 12 Stunden ziehen lassen und dann mit 3:1 und 2:1 Gelierzucker eingekocht. Konsistenz ist super und Geschmack auch. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach zu machen und

    Verfasst von nicole260183 am 20. April 2016 - 19:05.

    Sehr einfach zu machen und sehr lecker. Es hat allen geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Dein Rezep letztes Jahr

    Verfasst von as140897 am 18. April 2016 - 10:45.

    Habe Dein Rezep letztes Jahr schon gemacht und werde es dieses Jahr wieder machen! So was von lecker!!!

    Die Arbeit lohnt sich auf jeden Fall!  Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Hälfte des weissen

    Verfasst von Moepper am 16. Mai 2015 - 20:12.

    Die Hälfte des weissen Zuckers habe ich durch Rohrzucker ersetzt.

    Leider war der Honig auch bei mir sehr flüssig und so wurde das Ganze einen Tag später nochmal im Topf für 30 min eingekocht und siehe da, nun ist die Konsistenz super toll.

    Der Geschmack ist wirklich einmalig!!!!

    Vielen Dank für das schöne Rezept, die Arbeit hat sich gelohnt!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Löwenzahn-Honig

    Verfasst von kerstin100375 am 8. Mai 2015 - 12:43.

    Ich habe den Löwenzahn-Honig gerade im warmen Zustand probiert und muss sagen "super lecker"!!!

    Allerdings habe ich bei 420g Blüten 500g Gelierzucker 3:1, 250g Gelierzucker 2:1 und 250g normalen Zucker genommen...

    Danke für das Rezept und 5 Sterne dafür!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept 

    Verfasst von Blaurose1956 am 6. Mai 2015 - 11:26.

    Tolles Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte ich auch , habe es dann

    Verfasst von manu46 am 30. April 2015 - 11:00.

    Hatte ich auch , habe es dann nochmal 20 -30 minuten gekocht und jetzt ist er genau richtig tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also mir ist der viel zu süß,

    Verfasst von sterndal29 am 29. April 2015 - 19:07.

    Also mir ist der viel zu süß, sorry! Werde ein anderes Rezept ausprobieren. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Du brauchst soviel Zucker,

    Verfasst von TanjaTR am 28. April 2015 - 18:58.

    Du brauchst soviel Zucker, damit es nicht ein dünner Sirup wird, sondern eine etwas festere Masse.tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1 kg Zucker für 300 ml

    Verfasst von sterndal29 am 27. April 2015 - 21:27.

    1 kg Zucker für 300 ml Flüssigkeit - ist das richtig???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Interessant würde ich mal

    Verfasst von kessy16 am 27. April 2015 - 14:31.

    Interessant würde ich mal sagen tmrc_emoticons.;)

    Habe ihn auch gestern gemacht, nur die halbe Menge, hatte nicht mehr schöne Blüten gefunden und man verschätzt sich halt was so übrig bleibt.

    Ich habe Gelierzucker genommen und bei mir ist eine gute Feste Konsistenz zum Streichen nix läuft tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich und optisch

    Verfasst von DesKrügchle am 27. April 2015 - 13:40.

    Geschmacklich und optisch wirklich lecker....allerdings wird er auch nach nun gut einer Woche nicht fest sondern läuft uns nur so davon.....muss er halt in den Tee. Das nächste Mal werde ich es mit Gelierzucker versuchen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, nun ist die Flüssigkeit

    Verfasst von Sandra40 am 26. April 2015 - 22:14.

    So, nun ist die Flüssigkeit in den Gläsern, bin gespannt  tmrc_emoticons.;)

    Im Moment sieht es noch sehr flüssig aus. Hoffe der Honig/Sirup wird noch ein bisschen fester wenn er kalt wird. schmecken tut er jedenfalls.

    so, kann vermelden das er zähflüssig geworden ist

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmmm super Rezept. Schmeckt

    Verfasst von guccie am 24. April 2015 - 00:52.

    Hmmmmm super Rezept.

    Schmeckt Mega lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heute den Honig gemacht,

    Verfasst von Jule neu kocht am 23. April 2015 - 22:16.

    Hab heute den Honig gemacht, hab weißen und braunen Zucker genommen, sehr lecker!

    Der Weg ist das Ziel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank Honig selber

    Verfasst von lenalou am 22. April 2015 - 18:15.

    Vielen Dank

    Honig selber machen.... Klasse.....Total lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe vorher schon den

    Verfasst von Babaluna am 3. Mai 2014 - 00:21.

    Ich habe vorher schon den Honig ohne TM im Kochtopf gekocht und fand den super, aber fast 2 Std. am Herd stehen fand ich doof , darum habe ich mich gefreut hier eine TM-Variante zu finden. Nur leider hat es bei mir nicht funktioniert. Auch nach fast 2 Std. einkochen war es nur ein flüssiger Sirup und kein zähflüssiger Honig. Ich habe das ganze dann am nächsten Tag noch mal im Topf aufgekocht für ca. 20 minuten und dann war die Konsistenz so wie ich sie wollte. Schade, aber ich denke ich muss bei meiner Topfvariante bleiben. Denke durch die Deckelöffnung kann einfach nicht genug Wasser entweichen und es tropft zuviel wieder runter, was ja beim Topf nicht der Fall ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Evt.ist der Zucker etwas

    Verfasst von TanjaTR am 1. Mai 2014 - 01:11.

    Evt.ist der Zucker etwas karamellisiert. Beim nächsten Mal einfach noch einen Schuss Zitronensaft mit rein, dann bleibt der Honig etwas heller

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn er dir zu flüssig ist,

    Verfasst von TanjaTR am 1. Mai 2014 - 01:09.

    Wenn er dir zu flüssig ist, kann man beim nächsten Mal einfach etwas Gelierzucker dazu geben. Dann wird er fester. Gelierprobe machen und fertig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • er schmeckt klasse! Aber

    Verfasst von JuliaH am 30. April 2014 - 11:40.

    er schmeckt klasse! Aber warum hab ich so braune kleine Teilchen mit drin. Hab alles durch ein Tuch abgeseiht, da war nix drin. Kann das der Zucker sein??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also mit Honig hat das

    Verfasst von Mich23 am 30. April 2014 - 08:00.

    Also mit Honig hat das wirklich nix zu tun!

    Würde eher sagen Löwenzahnzuckersirup.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnelles Rezept, im nu

    Verfasst von Sonnenblume75 am 28. April 2014 - 11:54.

    Super schnelles Rezept, im nu hat man einen sooooo leckeren Honig und man weiss was drin ist.

    Immer wieder gerne. tmrc_emoticons.;)  Musste schon die 2 Fuhre machen, die erste war gleich leer.  tmrc_emoticons.)

    Love Meine Familie liebt ihn !

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können