3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfirsichchutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Bitte geben Sie die Zutaten wie folgt ein:
  • 100 g rote Zwiebeln, geviertelt
  • 2 Pfirsiche (oder Nektarinen), entsteint, in Stücken,nicht gehäutet
  • 50 ml dunkler Balsamico
  • 80 g brauner Zucker
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver
  • je nach Geschmack: Currypulver
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Pfirsichstücke in TM geben und 4 Sec./Stufe 4 grob zerkleinern.

    Restliche Zutaten hinzufügen und alles für ca. 8 Min./Varoma/St. 1 köcheln lassen.

    Zuletzt heiße Masse pürieren. 6 Sec. /Turbo.

    Alles sofort in heißes Glas füllen, verschließen und auf den Kopf stellen.

    Chutney schmeckt hervorragend zu Käse. Kann aber auch beim Grillen die Steaksoße ersetzen.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!!! Danke für das

    Verfasst von Roserl1975 am 9. Oktober 2015 - 17:26.

    Sehr lecker!!! Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange hält dieses chutney

    Verfasst von Geli60 am 14. September 2015 - 16:37.

    Wie lange hält dieses chutney und kann man die dreifache menge auch im thermi machen lg geli 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es dieses Jahr wieder

    Verfasst von regnerf63 am 17. September 2014 - 20:27.

    Habe es dieses Jahr wieder gemacht, es ist einfach nur lecker Love Big Smile Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit warmen Ziegenkäse und

    Verfasst von buchfink am 16. September 2014 - 00:22.

    Mit warmen Ziegenkäse und salat serviert...köstlich!!!

    Habe noch abgewandelt mit knobi und Ingwer und halb Pfirsich halb Birne. Da kann man\frau getrost die doppelte Menge machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nach dem Tip von Delphinfrau

    Verfasst von mohn45 am 9. September 2014 - 12:23.

    Nach dem Tip von Delphinfrau habe ich dieses Chutney gekocht und was soll ich sagen es ist so lecker das ich gleich noch drei Portionen gekocht habe.

    Auch den Kommentar von Delphinfrau mit dem Blätterteig ist interessant. Das werde ich bestimmt probieren.

     

     


    Schenke dem Tag ein Lächelnund die Menschen um dich sind erfreut


     LG mohn45


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!

    Verfasst von Thermily am 17. August 2014 - 14:27.

    Sehr, sehr lecker!tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo maserin,   bin eher

    Verfasst von regnerf63 am 26. September 2013 - 18:18.

    Hallo maserin,

     

    bin eher durch Zufall auf dein Rezept gestoßen, aber in Anbetracht der diesjährigen "Pfirsichflut" ging ich auf Rezeptsuche in der Rezeptwelt und wurde fündig.

    Zuerst nur einfach das Rezept ausprobiert........für super lecker  Love befunden und dann danach noch von 30kg Pfirsiche dein Chutney hergestellt, puh viel Arbeit, hat sich aber gelohnt. In Gläser heiß eingefüllt und schön beschriftet. Gibt ein super Weihnachtsmitbringsel.

    Vielen Dank für das Rezept, auch von mir 5 ***** Love Love Love Love Love

     

    LG regneerf63

                                                                                      

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur köstelhaft LG

    Verfasst von mimiedieküchenfee am 17. Juni 2013 - 20:49.

    Einfach nur köstelhaft tmrc_emoticons.;) Big Smile tmrc_emoticons.)

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo Maserin, ich habe das

    Verfasst von thermofee04 am 28. Mai 2012 - 12:24.

     

    Hallo Maserin,

    ich habe das Rezept spontan zubereitet und zur Grillparty mitgenommen. Alle waren begeistert, ob zu Würtschen oder Pute etc. .

    Leider ist nichts mehr übrig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Egal, von mir dafür 5 Sterne tmrc_emoticons.)

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Maserin, das ist eine

    Verfasst von Delphinfrau am 9. Dezember 2011 - 15:03.

    Liebe Maserin,


    das ist eine gute Idee, das Chutney mit Nektarinen zu versuchen... hmmm... Danke, Grüßle, Delphinfrau

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Delphinfrau, ich habe

    Verfasst von maserin am 25. September 2011 - 21:14.

    Liebe Delphinfrau,

    ich habe das Rezept auch schon öfters mit Nektarinen gemacht. Geschmacklich auch sehr lecker!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Delphinfrau, da hilft einfach

    Verfasst von Colette am 24. September 2011 - 20:48.

    Delphinfrau, da hilft einfach nur auf Vorrat kochen. Bei mir produziert der Therminator auch grad wieder das Chutney.  tmrc_emoticons.D

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Colette & doppelte Portion...

    Verfasst von Delphinfrau am 10. September 2011 - 00:56.

    ... genau die doppelte Portion hab ich auch mal wieder gemacht... jammmjammmmmijammm... hab ich eigentlich je erwähnt, daß ich bis jetzt ausschließlich (bio) Weinberg-Pfirsiche genommen habe??? Sie sehen net so gut aus, aber sind geschmacklich der Hammer... - was machen wir eigentlich, wenn es keine frischen Pfirsiche - egal in welcher Weinbergvariante oder auch nicht... - gibt????!!!

    Immer wieder DANKE für's Rezept - und ganz toll, daß "man" des jetzt unter "Pfirsich" finden wird... verdient immer wieder 5 stars......... yeah.....................!!!!!!!!!! a guat's Nacht Grüßle...

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WAHNSINN!!! Das Chutney ist

    Verfasst von Colette am 9. September 2011 - 23:23.

    WAHNSINN!!! Das Chutney ist superlecker und zusammen mit den Tipps von Delphinfrau wird es ein feines amuse gueule.  Love

    Zusatz:

    habs grad pur mit Käse probiert. Ich fürchte, ich muss morgen neues machen. 

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Tipp

    Verfasst von erikay am 8. September 2011 - 20:40.

    Das ist eine tolle Idee,ich hatte diese Sendung auch gesehen und wollte dies mit Rotwein-Balsamico-Zwiebeln machen.Aber mit dem Chutney sicher auch super lecker. Dieses hab ich gestern gemacht und schmeckt mir sehr,sehr gut. 5* vergebe ich gerne.

    L.Gr.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...kann ja leider nur 1x die five stars vergeben... ;-))

    Verfasst von Delphinfrau am 7. September 2011 - 22:19.

    ...aber möchte auf diese Weise auf was Leckeres aufmerksam machen: man nehme Blätterteigquadrate, ich nehme die bio aus Dinkelmehl 630, dann schneide man ein Quadrat ins Quadrat ohne DURCH zu schneiden - das verhindert, daß alles überläuft...

     

    man gebe reichlich von diesem Pfirsichchutney auf den Blätterteig, ich gebe dann feine eingelegte Artischockenherzen ("gerupft"), Oliven (am liebsten OHNE Stein), rote Zwiebel (roh), frische Datteltomaten, geviertelt, Chillies, dünn geschnitten, dazu... der Phantasie sind wirklich keinerlei Grenzen gesetzt - ich denke da an Zucchini, Kapern, wer Fleisch mag bestimmt gerne auch Salami & Co. ...

    dann gebe ich grobe Mozzarellawürfel dazu, würze mit der Streuwürze "Pfiffikuss" - da tut's aber auch jedes Kräutersalz oder "normales" Salz...

    ... ab in den vorgeheizten Backofen (ca. 170 Grad) - mittlere Schiene, dann ca. 15 bis 25 Minuten backen - einfach "ein Auge drauf haben", danach mit Dill (gerne frischem) und klein"geschipfeltem" frischen Basilikum und frisch gemahlenen Pfeffer bestreuen... natürlich geht auch Petersilie oder was immer Ihr mögt...

    ...probiert es aus... diese "Leckerlies" schmecken heiß, lauwarm und kalt... (für evtl. Gewichtszunahme übernehme ich KEINE Verantwortung, grins...)

     

    und meine beste Freundin Dusty hatte die Idee, aus den großen Blätterteigquadraten kleine zu machen und die dann zu belegen - für FINGERFOOD!!!! Jau!!! Es schmeckt echt sooo gut...

     

    Inspiriert wurde ich von einem Tim Mälzer Gericht mit Plaumenmus, Tomaten und Ziegenkäse... (kann man sich in der DasErste Mediathek anschauen... aber dann kam mir die Idee mit "unseren" Zutaten... hoffe, ich kann ein paar inspirieren, das mal auszuprobieren... das würde mich freuen...

     

    UND: WENN ich jeh einen gesetzlichen Verstoß wegen Tim Mälzer und so gemacht habe, dann - sagt es mir einfach, OHNE auf mich einzuprügeln, ich tu's dann auch nie wieder... echt...

     

    laßt es Euch schmecken... Eure Delphinfrau

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke maserin - ich hoffe

    Verfasst von dusty am 30. August 2011 - 00:39.

    Danke maserin - ich hoffe nach Deiner Korrektur sehen jetzt ganz viele noch dieses wunderbare Rezept. Ich werde beim nächstenmal auf jedenfall die doppelte Menge machen. Habe heute von einer Kollegin für ein kleines Versucherle eine wunderbare Rose geschenkt bekommen - na Sterne kann ich ja nicht mehr vergeben, aber die Rose sagt doch auch viel.......oder???

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die netten

    Verfasst von maserin am 28. August 2011 - 21:42.

    Danke für die netten Kommetare. Freut mich, dass Euch das Rezept genauso gut gefällt wie uns.

    Ups, den bösen Rechtschreibefehler habe ich selbstverständlich korrigiert (komme übrigens nicht aus Rhoanhesse!!)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • jaaaaaaaaaaaaaaaa..............

    Verfasst von Delphinfrau am 28. August 2011 - 21:41.

    ...jetzt sind die PfirsiSche endlich Pfirsiche und gaaaaaaaaaaaaanz viele werden dieses SUPER leckere, schnelle, ratz-fatz Gericht finden, toll!!!! Grüßle!!! tmrc_emoticons.;-)

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPERSCHNEL......................WOWWWWWWWWW LECKERRRRRRRRRRRRRR

    Verfasst von Patgru am 28. August 2011 - 15:15.

    Auch ich hatte gestern dieses Chutney.........ohne chili.............für den unscharfen Familienclan

    hergestellt........GENIALES Rezept.

    SUPERSCHNELL hergestellt und so EINFACH,gelingt zu 100 %...........

    WOW.............und sowas von LECKERRRRRRRRRRRRR.Mache nachher noch die SCHARFE ,also mit chili...........Portion........

    Ich denke,es passt auch wunderbar zu den kleinen Mitbringsel für Besuche.......,werde also die Pfirsichzeit noch nutzen und einige Gläser auf Vorrat herstellen.

     

     für das Einstellen des Rezeptes.Absolut zu empfehlen..............5 Sterne vergebe ich gerne,mehr geht nicht.

     

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...da mir dusty bereits von diesem leckeren Chutney...

    Verfasst von Delphinfrau am 28. August 2011 - 12:56.

    ...vorgeschwärmt hatte, ich dieses Mal aber gemeinerweise (grins) KEIN Probiererle bekam, weil die Menge a wegen gering und das Chutney von dusty und Partner bereits komplett verspeist worden war, da habe ich gestern Abend noch spät direkt die doppelte Menge gemacht, auch mit weniger Zucker... SAGENHAFT!! Toll, sehr, sehr lecker - volle Sternchen!!! Aber auch ich hätte die Bitte aus dem PfirsiSch einen Pfirsich zu machen - denn sonst erscheint das Rezept NICHT, wenn man bei Suche Pfirsich eingibt und das wäre nun wirklich schade!!! Grüßle, Delphinfrau

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo maserin,

    Verfasst von phoebeminou am 27. August 2011 - 14:54.

    nachdem ich am Wochenende einen großen Eimer voller herrlich aromatischer Weinbergspfirsiche von der Mosel mitgebracht habe, kam mir dein Rezept gerade recht. Das ganze Haus durftet nach dem bereits probierten und für lecker befundenem Chutney. Die ersten Gläser wurden (noch warm) bereits verschenkt und mit Freude angenommen. Nach 15 Gläsern habe ich aufgehört mit Einkochen, der Rest wird nun eingefroren und zu Pfirsicheis verarbeitet.

    Von mir bekommst du verdiente 5 *****

    LG tmrc_emoticons.)

     


    phoebeminou


    "Geh' deinen Weg und lass die Leute reden"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • jetzt musste ich doch

    Verfasst von ankypanky am 27. August 2011 - 10:47.

    jetzt musste ich doch schmunzeln, Pfirsisch statt Pfirsich, etwa Rhoihesse?. Mach dir nichts daraus, ich finde es charmant! tmrc_emoticons.;)  ankypanky- das Chutney werde ich aber auch Nachkochen,, damit kann man ja auch Soßen asiatischer oder caribischer Art eine feine Würze geben. Zum Käse sowieso sehr lecker. Danach kann ich erst Sternchen vergeben. herzlich Grüße !ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker......

    Verfasst von dusty am 27. August 2011 - 10:16.

    .....dieses Chutney ist wirklich toll. Ich habe etwas weniger Zucker genommen und noch einen Schuß Rotwein dazu, könnte mich nur ärgern, dass ich nicht gleich die doppelte Menge gemacht habe. Danke für dieses schöne Rezept und auch von uns 5 ***** Könntest Du vielleicht den Pfirsisch in einen Pfirsich ändern, dann finden bestimmt noch mehr dieses tolle Chutney - danke.

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können