3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Quitten-Chutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 800 g Quitten (geschält und entkernt) 1 rote Paprikaschote 2 Knoblauchzehen 1 Zwiebel 1/2 Zitrone 450 g Zucker 1 TL Salz 1 TL Zimt 1/2 TL grober schwarzer Pfeffer 1/4 L Weißweinessig (ich habe von H********berg Quitte u. Birne verwendet) 2 TL Ingwerpulver (frischer ist natürlich besser)
  • 6
    23min
    Zubereitung 23min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Quitten in grobe Würfel, Paprika und Zwiebeln nicht zu klein schneiden

    Knobi schälen und fein schneiden, Zitrone von Schale und weißer Haut befreien und klein schneiden

    bei frischem Ingwer :schälen und klein schneiden

    alle Zutaten in den Closed lid geben  15min / 70°C / Counter-clockwise operation /St.1

    zwischendurch mit dem Spatel die Zutaten vom Rand wieder in die Mitte schieben

    dann: 6min / 100°C / No counter-clockwise operation / St. 1 

               2min / 100°C / Counter-clockwise operation / St. 1

    die Masse sollte noch stückig und nicht zu musig sein

    noch heiß in vorbereitete Schraubgläser geben, schließen und kurz auf den Deckel stellen

    ich habe das Rezept für den Closed lid umgewandelt und hoffe ihr kommt  klar

    zwischendurch einfach mal reinschauen, ich habe auch ausprobiert

    die Arbeit lohnt sich, es schmeckt total lecker zu allem Gebratenem und Gegrilltem

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept,  super zur

    Verfasst von janined29 am 16. November 2015 - 14:01.

    Tolles Rezept,  super zur Verwertung der geschenkten Quitten, wenn man schon in Marmelade und Gelee erstickt  tmrc_emoticons.;). Habe hellen Balsamico genommen und die Zitrone weggelassen (weg. Allergie, nicht wegen dem Geschmack ). Schmeckt echt toll zu Gegrilltem oder zu Fleisch aus dem Smoker, war auf der Party der Hit und ratz fatz weg.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir schmeckt es auch sehr

    Verfasst von Königskind2014 am 27. Oktober 2015 - 13:48.

    Mir schmeckt es auch sehr gut, haben es zu Nudeln gegessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dein Rezept heute

    Verfasst von Tina.K am 19. Oktober 2015 - 16:38.

    Ich habe dein Rezept heute nach gekocht ....

    Vom Essig hätte ich vielleicht etwas wenige nehmen soll - kommt mir etwas zu sauer. Aber ansonst bin ich echt zu frieden tmrc_emoticons.)   -  Das wird es bald zum Kurzgebratnen geben - und als Geschenkt sind auch schon einige vorgesehen.   Die Menge hat genau 6 Gläschen (a' 250g) gegeben. Internette GrüßeTina

    [[wysiwyg_imageupload:19022:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuperlecker!

    Verfasst von Theo123 am 17. Oktober 2015 - 20:05.

    Suuuperlecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe auch eine

    Verfasst von Oernie am 10. September 2014 - 14:47.

    Ich habe auch eine Alternative zur Marmelade gesucht, da ich Quitten nicht so gerne esse und welche geschenkt bekommen habe. Von der Idee und dem Geschmack bin ich begeistert! 

    Allerdings habe ich wenigstens den Knoblauch, die Zitrone und den Ingwer im Thermomix zerkleinert, wenn schon alle anderen Zutaten nur grob mit der Hand geschnitten werden müssen  tmrc_emoticons.;)

    Danke für das tolle Rezept!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich mochte noch nie

    Verfasst von barbardonna am 6. März 2014 - 14:34.

    Hallo,

    ich mochte noch nie Quitten, habe trotzdem so viele geschenkt bekommen und habe mich an das Rezept gewagt. Der absolute Hammer. Leider muss ich bis zum Herbst warten, um die nächsten Gläser zu füllen. tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Hatte noch ein paar

    Verfasst von Tuppence am 9. Oktober 2012 - 15:21.

    Lecker! tmrc_emoticons.) Hatte noch ein paar Quitten übrig und habe ein passendes Rezept gesucht... Das (noch warme) "Probierhäppchen" war super. Werde das Chutney allerdings ca. 2-3 Wochen ruhen lassen - ich finde, der Geschmack wird dann intensiver.

    LG Tuppence

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich komme mit der

    Verfasst von Orange Intense am 13. Juni 2012 - 14:17.

    Hallo,

    ich komme mit der Zitrone nicht ganz klar, was verwendest du hier von der halben genau?

    Und soll das heißen du hast Birnenquitten verwendet?

    Danke für die Antwort

    Claudia tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Schwiegermutter war

    Verfasst von teechen am 30. Oktober 2011 - 21:12.

    Meine Schwiegermutter war krank, deshalb habe ich lange nicht hier rein geschaut. freut mich aber, wenn euch allen das Chutney so gut schmeckt. Bei uns wird's halt gerne zum Grillfleisch gegessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo teechen, da ich

    Verfasst von delphinchen am 23. Oktober 2011 - 12:49.

    Cooking 9

    hallo teechen,

    da ich marmelade eigentlich gar nicht mag, aber es zu schade ist, mit meinen quitten nichts zu machen, war ich froh dein rezept gefunden zu haben.

    bin im moment dabei es zu kochen. kann jetzt schon sagen, dass der geschmack super super lecker ist. bin gespannt, wie es abgekühlt schmeckt.

    dafür gibts jetzt schon fünf sterne

    gruß delphinchen

    Du lächelst und die Welt verändert sich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo teechen, da ich

    Verfasst von delphinchen am 23. Oktober 2011 - 12:49.

    Cooking 9

    hallo teechen,

    da ich marmelade eigentlich gar nicht mag, aber es zu schade ist, mit meinen quitten nichts zu machen, war ich froh dein rezept gefunden zu haben.

    bin im moment dabei es zu kochen. kann jetzt schon sagen, dass der geschmack super super lecker ist. bin gespannt, wie es abgekühlt schmeckt.

    dafür gibts jetzt schon fünf sterne

    gruß delphinchen

    Du lächelst und die Welt verändert sich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Chutney ich eben

    Verfasst von evabk am 3. Oktober 2011 - 14:49.

    Dieses Chutney ich eben gemacht - köstlichst!!! Am Anfang ist der Mixtopf ziemlich voll! Nach dem 70 Grad Schritt ist die Menge schon zusammengesunken, dann einmal kurz den Mixtopf öffnen und das, was wirklich noch ganz oben hängt und mit dem Spatel nicht erreichbar ist, zur Masse runterstreichen. Meine Würfel waren nach der Kochzeit noch etwas "hart", dann habe ich zum letzten Schritt noch 2 Minuten bei 100 Grad drangehängt, dann waren sie perfekt. Ich hab noch rosa Pfefferkörner dazu getan und statt Weißweinessig Apfelessig verwendet. Und ich hab eher kleine Gläschen befüllt, weil ich noch keine Ahnung habe, wie lange sich ein geöffnetes Glas halten wird. Danke für's Rezpt! tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Teechen Das hört sich

    Verfasst von omaolli am 30. September 2011 - 10:44.

    Hallo TeechenCooking 10


    Das hört sich ja gut an. Werde ich an diesem WE probieren. Habe Quitten bekommen und experimentiere so gerne.


    Werde berichten was draus geworden ist.


     


    Liebe Grüße von OlliCooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können