3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Amarenakirschsaft Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Rhabarber-Amarenakirschsaft Marmelade

  • 800 g Rhabarber, geputzt und in Stücke geschnitten
  • 200 g Amarenakirschsaft, oder anderer roter Fruchtsaft
  • 350 g Dr. Oetker Gelierzucker mit Süßungsmittel aus Stevia
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Geputzten und in Stücke geschnittenen Rhabarber in den  geben und 10 Sekunden auf Stufe 10 pürieren. 

     

    Anschließend Amarenakirschsaft und Gelierzucker dazu geben und alles 10 Sekunden auf Stufe 4 vermischen.

     

    Die Marmelade 15 Minuten bei 100 Grad auf Stufe 2 kochen. Gelierprobe machen. Falls die Gelierprobe nicht fest genug sein sollte, die Marmelade 2-3 Minuten weiter kochen lassen.

     

    Zum Schluss noch 10 Sekunden auf Stufe 10 pürieren und in ausgekochte Gläser umfüllen.

     

    Gläser mindestens 5 Minuten auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute gekocht! Super

    Verfasst von Ulliikocht am 18. Mai 2016 - 19:45.

    Heute gekocht! Super lecker!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielen Dank für dieses

    Verfasst von 66Binchen66 am 18. April 2016 - 00:36.

    Hallo, vielen Dank für dieses tolle Marmeladen-Rezept. Habe die Marmelade gestern gekocht, und es hat super geklappt. Habe die Marmelade auch, wie im Rezept schon erwähnt, 2 Minuten länger kochen lassen, und die Konsistenz ist genau richtig. ☺

    Heute Morgen gab es also ein Croissant zum Sonntagsfrühstück, mit Butter, Quark

     und dieser Rhabarber Marmelade bestrichen..........   ein Traum. Ich habe dreieinhalb Gläser hergestellt, und werde d i r e k t  Nachschub produzieren..... davon muss ich mir unbedingt einen Riesenvorrat anlegen..... die Rhabarber-Saison dauert nicht ewig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Marmelade gestern

    Verfasst von Fiesta-898 am 15. Mai 2015 - 13:09.

    Habe die Marmelade gestern gemacht. Schmeckt super. Hatte etwas zuwenig Rhabarber deshalb habe ich noch einen Apfel dazu getan. Finde es super mit dem Stevia-Gelierzucker. Wieder Kalorien gespart.

    5 Sterne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können