3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Süßkirsch-Amaretto-Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 1000 g Süßkirschen, entsteint
  • 500 g Gelierzucker, 2:1
  • 50 g Amaretto
  • 1 Päckchen Zitronensäure
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Süßkirschen waschen, entsteinen. Süßkirschen in den Closed lid geben, Amaretto und Gelierzucker dazugeben, 8 Sekunden, Stufe 5 verrühren und ca. 30 Minuten ziehen lassen.Zitronensäure dazugeben und 10 Sekunden, Stufe 8 pürieren.14 Minuten, Stufe 3, 100 ° kochen. Gelierprobe machen.In heiß ausgespülte Gläser einfüllen, gut verschließen und ca. 5 Minuten auf den Kopf stellen.

10
11

Tipp

Man kann noch ca. 40 g gehackte Mandeln in einer Pfanne rösten, ohne Öl, und 2 Minuten vor Ende der Kochzeit in den Closed lid dazugeben und zu Ende kochen. 

Je nach Geschmack kann man der Marmelade auch 1 TL Zimt zugeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ein Wort: TRAUMHAFT danke

    Verfasst von melli0305 am 15. August 2016 - 14:13.

    ein Wort: TRAUMHAFT tmrc_emoticons.) danke für das Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker.Komm fast nicht

    Verfasst von Teschi1970 am 8. Juli 2016 - 14:21.

    Super lecker.Komm fast nicht hinterher mit einkochen so schnell verputzt mein Mann die Marmelade-und der isst sonst nur Schwartau Extra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Marmelade schon

    Verfasst von Gewitterhexe_1966 am 25. Juli 2015 - 18:56.

    Habe die Marmelade schon letzte Woche gekocht, heute zum Frühstück probiert... Oberlecker!!! Habe auch das Mark einer Madagaska-Vanilleschote zugefügt.... Wow!!!

    Volle Punktzah!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe nur die Hälfte der

    Verfasst von Sunny71 am 17. Juli 2015 - 17:30.

    Ich habe nur die Hälfte der Zutaten genommen und es tut mir jetzt schon leid, weil die Marmelade sooo lecker geworden ist! Werde wohl noch mehr machen müssen! tmrc_emoticons.-)

    Statt der Zitronensäure habe ich 2 EL Zitronensaft genommen und zusätzlich habe ich noch das Mark einer Vanilleschote mit hineingegeben. Das Ergebnis ist sensationell!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Kombination! Ich

    Verfasst von Schellersche am 28. Juni 2014 - 19:18.

    Sehr leckere Kombination! Ich habe nur einen Hauch Zimt dazugegeben, das war für mich (außerhalb der Adventszeit tmrc_emoticons.;) ) ausreichend. Außerdem habe ich statt Zitronensäure 4 EL Zitronensaft genommen, hat auch prima geklappt. Vielen Dank für's Einstellen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können