3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgen-Baileys-Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 350 g Zwetschgen entsteint
  • 30-50 g Baileys je nach Geschmack
  • Gelierzucker 2:1 je nach Gewichtsmenge
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alles ca. 15 Sek bei Stufe 8 zerkleinern und
    10 Min. bei 100 Grad Stufe 2 köcheln lassen.
    Ich habs deswegen 10 Min. köcheln lassen, weil bei 6 Min. erst die 100 Grad erreicht waren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super einfach, lecker, alles

    Verfasst von nefk am 30. August 2015 - 18:59.

    Super einfach, lecker, alles in Ordnung! Den Baileys schmecke ich kaum heraus, da darf es beim nächsten Mal eher etwas mehr sein, außerdem werde ich dann auf 3:1 Gelierzucker umstellen. 2:1 ist uns bei den meisten Marmeladen und Gelees einfach zu süß.

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich keinen Baileys mehr

    Verfasst von bettyw67 am 26. September 2014 - 11:59.

    Da ich keinen Baileys mehr hatte, habe ich einfach Amaretto genommen - schmeckt auch suuuuuper lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Baileys passt perfekt zu

    Verfasst von Julia Gebhart am 29. August 2014 - 16:15.

    Der Baileys passt perfekt zu den Zwetschgen. Einfach lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, volle Punktzahl !Habe

    Verfasst von molo am 19. August 2013 - 22:59.

    Lecker, volle Punktzahl !Habe 400 g Zwetschgen , 50 g Baileys und 200 g Gelierzucker 2:1 verwendet... 12 Min./100°/Stufe 2Hoffe sie schmeckt genauso gut im kalten Zustand !!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können