3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgen-Zimt-Konfitüre


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Zutaten für 5 Gläser a' 230 ml:
  • 1000 g r, eife Zwetschgen
  • 1 ungehandelte Zitrone
  • 1 Zimtstange, oder gemahlener Zimt je nach Geschmack
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwetschgen waschen und entsteinen

    Zwetschgen zusammen mit dem Zitronensaft in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe Turbo zerkleinern.
    Gelierzucker zugeben, nochmals 10 Sek./Stufe Turbo vermischen und dann 13 Min./100°C/Stufe 2 kochen.

    Heiße Marmelade sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen und verschließen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr Lecker!

    Verfasst von backenbacken2010 am 4. September 2011 - 18:11.

    Bin begeistert sehr leckere Konfitüre.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hatte das Rezept

    Verfasst von Michaelas1975 am 3. August 2011 - 17:57.

    Hallo,

    ich hatte das Rezept so aus dem Diabetes-Ratgeber übernommen.

    Um Verwirrungen auszuschließen, wurde der Zusatz "für Diabetiker geeignet" ber. entfernt.

    Ich hoffe trotzdem daß ihr das Rezept ausprobiert und wünsche guten Appetit.Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diabetiker?

    Verfasst von Minnanutzer am 3. August 2011 - 01:15.

    Auch ich nehme für Diabetiker-Marmelade extra Diabetiker-Gelierzucker. Allerdings gibt es neue wissenschaftliche Erkenntnisse, mit denen ich mich allerdings noch nicht befasst habe. Auch für Kuchen etc. benutze ich nur Fruchtzucker für Diabetiker. Dies soll sich aber ab 2012 ändern. Näheres findet sich sicher im Internet. Solange es die Diabetiker-Produkte  gibt, werde ich sie nutzen - Macht der Gewohnheit. Nichts desto Trotz klingt das Rezept richtig lecker!!!!

    Genieße das Leben - auch wenn es nicht immer leicht ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo   warum ist diese

    Verfasst von maylin am 3. August 2011 - 00:12.

    hallo

     

    warum ist diese marmelade für diabetiker geignet

    da kommt ja normaler gelierzucker rein

    ich hab mal marmelade für meinen schwager gemacht und da habe ich extra gelierzucker genommen

    hab ich was verpasst

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können