3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel Maultaschen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Teig:

  • 1000 g Kartoffeln, Mehlig kochend
  • 150 g Mehl
  • 2 Stück Eier
  • etwas Salz

Füllung:

  • 3-4 Stück Äpfel
  • etwas Zucker, nach Belieben
  • etwas Zimt, nach Belieben
  • etwas Butter, flüssig

Zum Bestreichen.

  • 2 Stück Eier
  • etwas Butter, kalt
  • etwas Zucker, nach Belieben
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 600g Wasser in den Mixtopf, die Kartoffeln ins Garkörbchen wiegen und 30 Min/100Grad/Stufe1kochen - Kartoffel abkühlen lassen und schälen.

     

    Die Kartoffeln, Eier, Salz und Mehl in den Mixtopf geben und 40 Sekunden/Stufe3 zu einem glatten Teig verkneten.

     

    Zu einer Rolle formen, in ca. 8 Scheiben schneiden. Mit dem Nudelholz runde Fladen ( 15-20cm Durchmesser ) auswalken und mit zerlassener Butter bestreichen.

     

    Äpfel schälen, Kernhaus entfernen und in dünne Spalten schneiden. Die Äpfel mit Zucker und Zimt vermischen und auf die Fladen geben. Die Fladen zusammenrollen und in eine gefettete Bratpfanne schichten.

     

    Bei ca. 180 Grad im Rohr 50-60 Min. backen. Vor Ende der Backzeit die Maultaschen mit den verquirltem Ei, Zucker und Butter bestreichen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich sehr lecker der Teig war jedoch bei...

    Verfasst von Sonne33 am 22. Mai 2017 - 21:10.

    Geschmacklich sehr lecker, der Teig war jedoch bei mir eine ziemlich chaotische Angelegenheit, rollen oder geschweige denn auswalken ließ sich da nichts...es wurde dann eine Art Lasagne mit unten Kartoffelpampe, Apfelfüllung und oben den Rest Teig drauf. Hat auch sehr lecker geschmeckt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey Leute, wenn der Teig zu

    Verfasst von dolcebella am 24. November 2015 - 20:31.

    Hey Leute,

    wenn der Teig zu klebrig ist dann nehmt einfach ein wenig Mehl in die Handflächen oder bestäubt den teig damit... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ergebnis ist sehr lecker,

    Verfasst von zimtstern1980 am 21. September 2015 - 10:30.

    Das ergebnis ist sehr lecker, allerdings war der teig für mich ne Katastrophe. Nach 40 sekunden waren bei mir no ned mal alle kartoffeln klein, von geschmeidigem teig ganz zu schweigen. Und je länger ich dann versucht habe mehr mehl unterzukneten desto pampiger wurde das ganze. Werd sie nicht nochmal probieren. Aber für den geschmack lass ich trotzdem a sternchen da.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker, wie bei Mama 

    Verfasst von ZSabine am 30. August 2015 - 23:03.

    Super Lecker, wie bei Mama  Love

    Aber der Teig war bei mir nicht gut zu verarbeiten, der war sehr klebrig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab leider die Kartoffeln

    Verfasst von ilona0803 am 17. Juni 2015 - 14:51.

    Hab leider die Kartoffeln vorher geschält hoffe es macht dem ganzen keinen Abbruchtmrc_emoticons.-) Ich berichte dann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker waren sie, nur extrem

    Verfasst von Kleene Juli Maus am 23. Mai 2014 - 15:04.

    lecker waren sie, nur extrem klebrig. geschmack zählt, deshalb volle punktzahl (sterne) tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Leute,freut mich daß

    Verfasst von dolcebella am 23. Februar 2014 - 18:58.

    Hallo Leute,freut mich daß Euch meine maultaschen so gut schmecken Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •                             

    Verfasst von dohis am 19. Februar 2014 - 18:52.

                      

                      Vielen Dank für das tolle Rezept Love

     

                      Meine Oma,  hat uns als Kinder verwöhnt,mit diesen Maultaschen, tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) ,

                       Danke!!!!!!!!!!!!!! tmrc_emoticons.) Cooking 10          

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vier Sterne für dein leckeres

    Verfasst von Leila12 am 10. Februar 2014 - 15:25.

    Vier Sterne für dein leckeres Rezept!

    LG

    Leila tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Maultaschen sind echt

    Verfasst von Gudl88 am 18. Januar 2014 - 11:18.

    Diese Maultaschen sind echt der Wahnsinn.  Teig lässt sich sehr gut verarbeiten. Danke für das leckere Rezept.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben die

    Verfasst von family-cook am 19. November 2013 - 10:22.

    Wir haben die Apfelmaultaschen auch schon ausprobiert und uns haben sie sehr gut geschmeckt. Werden sie sicher mal wieder auf den Tisch bringen. tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe es auch schon mit

    Verfasst von dolcebella am 21. Oktober 2013 - 20:03.

    habe es auch schon mit sauerrahm oder creme fraiche ausprobiert.schmeckt beides sehr lecker.ebenso mit pflaumenfüllung Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie bei "Muttern" - danke für

    Verfasst von Manu44 am 20. Oktober 2013 - 16:02.

    Wie bei "Muttern" - danke für das tolle Rezept.

    Hab den ausgerollten Teig noch dünn mit Creme fraiche bestrichen, bevor ich die Äpfel darauf gestreut habe. Und  ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit die Maultaschen nicht bepinselt, sondern mit Eiermilch übergossen. Herrlich !!! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, du brauchst die

    Verfasst von dolcebella am 16. Oktober 2013 - 19:21.

    Hallo,

    du brauchst die Kartoffeln nicht mehr durchpressen. Nachdem ich sie geschält habe gebe ich sie direkt in den Mixtopf und fertig dann spart man sich die anstrengénde "Presserei". Cooking 10

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh wie ich die

    Verfasst von NaToth am 16. Oktober 2013 - 18:41.

    Oh wie ich die Apfelmaultaschen liebe... Bisher habe ich sie noch nicht selbst gemacht wg. Aufwand mit durchpressen der Kartoffeln, aber das hole ich jetzt nach. DANKE fürs Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können