3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Eier in Frankfurter Grüner Soße


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Eier in Frankfurter Grüner Soße

  • 9 Eier
  • 200 g frische Kräuter, Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch
  • 250 g saure Sahne
  • 250 g Naturjoghurt
  • 50 g Mayonnaise
  • Essig, Salz, Pfeffer, Zucker, zum Abschmecken
5

Zubereitung

    Nu geit dat los...
  1. * alle Eier im Closed lid mit 500ml im Garkörbchen Stufe 1 Varoma 12 min. kochen
    * nach den 12 min. alle Eier bis auf eins rausnehmen und abschrecken, das letzte Ei darf noch 1-2min. bei den vorherigen Einstellungen weiterkochen
    * danach den Closed lid abtrocknen
    * die Kräuter waschen und auf Stufe 7 kleinhacken (ich mach das immer unter Sichtkontakt, bis sie mir klein genug sind) mit dem Spatel immer wieder runterschieben
    * das letzte Ei, Sahne, Joghurt, Mayo in den Closed lid und bei Stufe 4 ca. 20 sec verrühren (das Ei darf gerne noch etwas stückig sein)
    * mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
    * die restlichen Eier halbieren und mit der Soße anrichten

    * dazu passen gut Salzkartoffeln
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei uns wird die Grüne Soße traditionell am Gründonnerstag gegessen - und gehört genauso zu Ostern wie Kartoffelsalat mit Würstchen zu Weihnachten tmrc_emoticons.;)
Auf unserem Wochenmarkt habe ich einen Gemüsestand, der auch frische Kräuter verkauft, der genau die sieben Kräuter zusammen als Frankfurter Kräuter verkauft.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare