3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gewürzpaste für Gemüsebrühe


Drucken:
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Brühe:

  • 50 g Parmesan, in Stücken (3cm), (Optional)
  • 200 g Staudensellerie, in Stücken
  • 250 g Möhren, in Stücken
  • 100 g Zwiebeln, halbiert
  • 100 g Tomaten, in Stücken
  • 150 g Zucchini, in Stücken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Champignons, frisch
  • 1 Blatt Lorbeerblatt, getrocknet, (optional)
  • 6 Zweiglein gemischte, frische Kräuter (z.B. Basilikum, Salbei, Rosmarin), abgezupft oder kann auch Gewürzedose
  • 4 Stängel frische Petersilie
  • 120 g grobes Salz
  • 30 g trockener Weißwein
  • 1 gehäufte Esslöffel Olivenöl
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Parmesan in den Mixtopf geben, 10Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

    2. Staudensellerie, Möhren, Zwiebeln, Tomaten, Zucchini, Knoblauchzehe, Champignons, Lorbeerblatt, gemischte Kräuter und Petersilie in den Mixtopf geben, mithilfe des Spatels 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    3. Salz, Wein und Olivenöl zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 35 Min./Varoma/Stufe 2 einkochen. Die Mischung dickt dabei ein und wird ziemlich trocken.

    4. Gareinsatz zur Seite stellen, geriebenen Parmesan zugeben, Messbecher einsetzen, 20 Sek./Stufe 10 pürieren, Paste in ein Schraubglas umfüllen und abkühlen lassen, bevor sie verwendet oder im Kühlschrank aufbewahrt wird.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Tipp:

*1 gehäufter TL dieser Gewürzpaste entspricht in etwa einem Würfel gekaufter Gemüsebrühe für 0,5 l Brühe.

*Für Gemüsebrühe nehmen Sie 1 gehäuften TL dieser Paste je 500 g Wasser.

*Gewürzpaste hält sich im Kühlschrank mehrere Monate.

*In diesem Rezept fungiert das Salz auch als Konservierungsmittel. wenn die Paste wie zuvor beschreiben aufgelöst wird, schmeckt die Brühe nicht zu salzig.

*Wenn Sie die Salzmenge im Rezept reduzieren möchten, dann bewahren Sie bitte die Gewürzpaste im Gefrierfach auf.

*Mit Parmesan ist die Gemüsebrühe für Vegetarier geeignet, ohne Parmesan auch für eine vegane Ernährung.

*Erhöhen Sie die Champignonmenge, wenn die Gemüsebrühe ein stärkeres Pilzaroma haben soll.

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich mache die Gewürzpaste auch sehr gerne....

    Verfasst von Christiane Ferfers am 23. Dezember 2016 - 20:09.

    Ich mache die Gewürzpaste auch sehr gerne. Ich nehm statt Wein wohl weißen Balsamicoessig und schmeiss auch gern 2 Knoblauchzehen rein. An Kräutern haben sich Basilikum, Thymian, Schnittlauch udn Rosmarin auf der Fensterbank breit gemacht. Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist wirklich klasse! Ich muss trotzdem...

    Verfasst von Yumyum15 am 18. September 2016 - 07:11.

    Das Rezept ist wirklich klasse! Ich muss trotzdem mal fragen ob 120g Salz nicht etwas zu viel ist? Schmeckt die ganze Brühe später aufgelöst nicht nur nach Salz? Ich habe das bissher noch nicht im Essen ausprobiert aber schon gekocht und mich hat fast der Schlag getroffen als ich es probiert habe. Klar das sollte man natürlich nicht machen tmrc_emoticons.;). Ich wollte nur gern mal Eure Meinung hören!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut. Werde sie wieder

    Verfasst von Alexs21465 am 5. September 2016 - 22:12.

    Sehr gut. Werde sie wieder machen. Danke tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Paste gemacht

    Verfasst von 1983_Ulrike_1983 am 3. September 2016 - 21:21.

    Ich habe die Paste gemacht und ab jetzt wird es keine gekaufte mehr geben. Endlich weiß man, was man isst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 

    Verfasst von Heaven-Lua am 29. August 2016 - 21:46.

    Sehr lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab sie schon mehrfach

    Verfasst von bubby am 17. August 2016 - 13:26.

    Hab sie schon mehrfach hergestellt. Ich mache sie im Sommer wenn ich das meiste im Garten hab als Vorrat fürs ganze Jahr. Fülle sie eher in kleine Gläser ab und dann ab in den Gefrierer. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Hammer-Paste. Ich

    Verfasst von Schach01 am 11. Juli 2016 - 08:38.

    Eine Hammer-Paste. Ich benutze sie täglich, ich trinke Sie als  Brühe . Die gekaufte kann nicht mithalten. Einfach sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit dieser Paste koche ich

    Verfasst von 19Pondi70 am 23. April 2016 - 21:25.

    Mit dieser Paste koche ich jetzt nur noch! Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es jetzt endlich mal

    Verfasst von tinamsi am 5. April 2016 - 21:03.

    Hab es jetzt endlich mal geschafft die Gewürzpaste zu machen. Da weiss man wenigsten was drin ist. - Den Parmesan habe ich weg gelassen, da ich gehört habe, dass die Haltbarkeit dann länger ist. Bei mir sind es 2 kleine Marmeladengläschen voll geworden.

    Ab sofort wird keine Fertig-Brühe mehr gekauft!  tmrc_emoticons.D

    Lg, Tinamsi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade zubereitet ... bin

    Verfasst von sweety2505 am 12. März 2016 - 19:45.

    Gerade zubereitet ... bin gespannt wenn ich sie das erste mal teste. Hab allerdings statt Wein Wasser genommen und weniger Salz. Und TK Kräuter .--- und keine Pilze *bäh* ... haha ... aber ist ja jedem selber überlassen was man(n)/frau dran macht  tmrc_emoticons.;)

    Cooking  7Cooking  7


    remi demi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und super einfach

    Verfasst von Holla DieWaldfee am 5. März 2016 - 14:33.

    Sehr lecker und super einfach her zu stellen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ca. 3 Monate aufbewahren!

    Verfasst von Jacki 71 am 3. März 2016 - 07:37.

    Ca. 3 Monate aufbewahren!

    L. Gruß jacki 71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SilviaAcker schrieb: Sehr

    Verfasst von SilviaAcker am 13. Februar 2016 - 22:31.

    SilviaAcker

    Sehr lecker

    ich hatte das Rezept etwas abgewandelt mit getrockneten Tomaten statt frischen und  Lauchzwiebeln zusätzlich zu den Zwiebeln . Ist superlecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von SilviaAcker am 13. Februar 2016 - 22:28.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  dieses Rezept aus dem

    Verfasst von Frido12 am 13. Februar 2016 - 00:46.

    Hallo, 

    dieses Rezept aus dem Kochbuch "so koche ich gerne" gibt es mit dem entsprechendes Hinweis bereits in der Rezeptwelt ... Schade, dass es hier jetzt "neu" eingestellt wurde ohne Hinweis auf eine evtl. Variation (die es nicht ist...).

    Geschmacklich ist sie aber top!

    Viele Grüße, Frido12

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange hält die Paste und

    Verfasst von 12011981 am 12. Februar 2016 - 23:31.

    Wie lange hält die Paste und wie kann ich sie aufbewahren?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt Lecker, danke fürs

    Verfasst von Webberli am 12. Februar 2016 - 20:49.

    Echt Lecker, danke fürs einstellen! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brühe aus dem

    Verfasst von PeppiTheCat am 28. Januar 2016 - 12:03.

    Die Brühe aus dem Grundkochbuch ist absolut top. Ausgewogen im Geschmack und hält sich im Kühlschrank ewig. Die perfekte geschmackliche Grundlage für viele Gerichte. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können