3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Fenchel-Eintopf mit Curry und Mettendchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 4 Möhren, geputzt in Stücken
  • 500g Kartoffeln gewürfelt
  • 900g Wasser
  • 2 EL Brühe
  • 1 gestr. TL Currypulver
  • 1 Fenchelknolle, in Streifen
  • 4-6 Mettendchen, in Scheiben
  • 1 Kresse
  • 50-100g Sahne, nach Geschmack
5

Zubereitung

  1. - Paprika und Möhren in den Closed lid geben und 2-3 sek / Stufe 5 zerkleinern

    - Kartoffeln, Wasser, Brühe und das Currypulver zugeben und den Closed lid verschliessen

    - Varoma aufsetzen

    - Fenchelstreifen hineingeben und auf den Einlegeboden die Mettendchen verteilen 

    - das ganze 25 min / Counter-clockwise operation / Varoma / Stufe 1 garen

    - nach der Garzeit die Sahne zugeben, nochmals abschmecken ( jeder mag es ja anders ) und in eine grosse Schüssel geben

    - die Kresse abschneiden und den Eintopf damit ausgarnieren

    Viel Spass beim nachkochen und einen guten Appetit!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- anstatt der Sahne, einfach Schmand, Creme Fraiche oder Milch verwenden


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker wars. Bei mir haben 500 mal Wasser gut...

    Verfasst von Gretalein am 24. März 2017 - 18:25.

    Lecker wars. Bei mir haben 500 mal Wasser gut gepasst. Den Paprika habe ich weggelassen, es war keiner datmrc_emoticons.;-) Gibt es sicher wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was ist denn an Fisch

    Verfasst von Melikerst am 8. Juni 2016 - 18:33.

    was ist denn an Fisch vegetarisch?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geschmacklich war es gut,

    Verfasst von sternenfaengerin am 4. April 2016 - 14:33.

    geschmacklich war es gut, allerdings haben sich die kartoffeln quasi mit aufgelöst... :-/ das fand ich bisserl schade. der fenchel war sehr geschmacksneutral und der hätte noch ein paar min. brauchen können.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, schmeckt der

    Verfasst von nadi86 am 1. April 2016 - 19:27.

    Sehr lecker, schmeckt der ganzen Familie! Wir haben allerdings weniger Wasser genommen - 600 ml haben gereicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, wir haben als

    Verfasst von CaReFi am 16. Februar 2016 - 11:29.

    Super lecker, wir haben als vegetarische Variante Fisch dazu gebraten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckerer leichter Eintopf!

    Verfasst von iLulu am 11. Dezember 2015 - 10:34.

    Leckerer leichter Eintopf!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Gerade gekocht.

    Verfasst von Josh2003 am 5. August 2015 - 21:47.

    Super lecker.

    Gerade gekocht. 500 ml Wasser genommen. Super geraten. Schmeckt auch bei 30 Grad.. tmrc_emoticons.)

    Von mir und meiner Familie 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Hätte nicht

    Verfasst von mexx am 27. Mai 2015 - 22:35.

    Super lecker. Hätte nicht gedacht, dass mir Fenchel so gut schmecken könnte. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz lecker... auch wenn mir

    Verfasst von jeost002 am 12. März 2015 - 21:42.

    Ganz lecker... auch wenn mir die Würze der Mettwürstchen doch gefehlt  hat  (hatte keine mehr ). Ein Punkt Abzug weil meine Kartoffelwürfel nach der angegebenen Zeit leider völlig verkocht waren. Hatte übrigens auch nur 400 ml Wasser und fand es ausreichend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch vegetarisch sehr lecker!

    Verfasst von Matifibeja am 24. Januar 2015 - 13:14.

    Auch vegetarisch sehr lecker! Ich habe die Mettenden weggelassen und trotzdem war es geschmacklich super. Allerdings würde ich beim nächsten Mal weniger Flüssigkeit nehmen. Ich habe vor dem Servieren schon eine kleine Schale voll Flüssigkeit abgeschöpft und trotzdem war es noch mehr Suppe als Eintopf. Zusätzlich zum Curry und zur Gemüsebrühe habe ich noch mit Pfeffer, Paprikapulver und einer Prise Muskat gewürzt. Wirdische es nochmal geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Gericht jetzt schon

    Verfasst von keks78 am 10. November 2014 - 14:55.

    Habe das Gericht jetzt schon zum 2. Mal gekocht. Uns schmeckt es super. Wird es auf jeden Fall wieder geben. Der Fenchel schmeckt in dem Gericht nicht so, wie er riecht tmrc_emoticons.;) 5*

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Suppe bzw den

    Verfasst von BiBö85 am 15. Oktober 2014 - 19:42.

    Ich habe die Suppe bzw den Eintopf leicht abgewandelt gekocht. Da ich keine gelbe Paprika und keine Möhren mehr im Haus hatte, habe ich 3 rote Paprika genommen. 

    Ausserdem habe ich aufgrund der Aussagen meiner Vorgänger nur 750 ml Wasser genommen. Es war immer noch sehr flüssig, dennoch nach etwas nachwürzen total lecker. 

    Bei uns gab es Wiener Würstchen dazu. Diese habe ich ca. 7 Min vor dem Ende der Kochzeit in den Einlegeboden des Varomas gelegt.

    Vielen Dank für dieses leckere Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute war mir bei dem kalten

    Verfasst von hanne am 25. August 2014 - 21:11.

    Heute war mir bei dem kalten Augustwetter nach Eintopf. Es war lecker und werde ich sicher noch einmal kochen. Einige kleine Änderungen  habe ich vorgenommen. Etwas weniger Kartoffeln, Wasser nur 500 ml wegen der Kommentare, den Fenchel habe ich in schmalen Streifen mit in den Topf gegeben. Fleisch brauchte es dazu nicht. So war es für uns passend.

    Vielen Dank fürs Einstellen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein köstliches Gericht,

    Verfasst von Parinette am 1. Juli 2014 - 12:43.

    Ein köstliches Gericht, einfach zubereitet und seeehr schmackhaft. Das Rezept kommt zu den Favoriten!  Cooking 4 habe allerdings die Wassermenge auf ca. 250g reduziert, nachdem das erste Mal eher eine Suppe auf den Tisch kam.

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wirklich gelungen. Geschmack

    Verfasst von Ilsekraft am 15. Oktober 2013 - 20:43.

    Cooking 4wirklich gelungen. Geschmack einfach köstlich. Allerdings war es mehr eine Suppe. Macht aber nichts. Wir haben die Suppe noch mit Salz und Curry kräftig nachgewürzt. Der Geschmack mit dem Fenchel war toll. Bei uns gab es keine Mettendchen dazu. Trotzdem lecker. 5 ***** . Danke LG...fr.kraft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte mir von diesem Rezept

    Verfasst von Steffi710 am 8. November 2012 - 10:34.

    Hatte mir von diesem Rezept leider etwas mehr versprochen...... fand es etwas nichtssagend.

    Außerdem war ich irritiert, als nach den 25 min. noch so viel Wasser im Closed lid war, es sah eher aus wie Suppe. Nachdem ich dann 3/4 des Wassers weggekippt hatte, den Rest mit Sahne und Gemüsebrühpulver ordentlich abgeschmeckt hatte, war es okay und wir hatten Eintopf statt Suppe. 

    Trotzdem danke für das Rezept!

    Das Leben ist kurz - iss den Nachtisch zuerst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, das Rezept ist

    Verfasst von kräuterhexchen am 16. Oktober 2012 - 12:52.

    Wow, das Rezept ist abgespeichert. Super lecker und meine Familie hat es ratzefatz aufgegessen!!! Danke für die Idee! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gutes gesundes Rezept, das

    Verfasst von Mim01i am 21. September 2012 - 14:20.

    Gutes gesundes Rezept, das man gerne in der Jahreszeit, in der es kälter wird isst.

    Habe statt der Wurst Speck genommen - gibt dem Eintopf eine rauchige Note.

    5 Sterne von mir!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hey Mettendchen sind

    Verfasst von anne fischer-schubert am 16. Februar 2012 - 22:36.

    hey

    Mettendchen sind geräucherte Würstchen....gibt es bei LIDL ( 4 er pack , eingeschweist), aber auch an der Fleischtheke...

    du kannst  auch mini Salami, Salami am Stück oder Wiener Würstchen nehmen

    lg

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was sind denn Mettendchen?

    Verfasst von elhiko am 15. Februar 2012 - 22:51.

    Was sind denn Mettendchen? Sowas wie grobe Bratwürste?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (No subject)

    Verfasst von anne fischer-schubert am 9. Februar 2012 - 22:37.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geht super schnell und ist

    Verfasst von anne fischer-schubert am 9. Februar 2012 - 22:20.

    geht super schnell und ist super lecker...einfach mal ausprobieren... tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können