3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kurkuma Porridge auf Vorrat (Daily Dozen) vegan


Drucken:
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Trockenmischung

  • 100 Gramm Leinsamen, ganz
  • 100 Gramm Flohsamenschalen, auch ganze
  • 100 Gramm Haferkleie, und Dinkelkleie gemischt
  • 300 Gramm Getreidekörner, nach Geschmack
  • 35 Gramm Zimt, gemahlen
  • 35 Gramm Kurkuma, gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Muskat, gemahlen
  • 1 Teelöffel Ingwer, gemahlen
  • 200 Gramm Nüsse, ganz, gemischt, auch Mandeln

Porridge

  • 100 Gramm Trockenmischung
  • 300 Gramm Sojadrink
  • 50 Gramm Beeren, gemischt, TK
  • 1 Stück Äpfel
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für die Trockenmischung in den Mixtopf geben und
    5 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

    In ein Glas umfüllen.

    Zubereitung Porridge:

    100 Gramm der Mischung in eine Schüssel geben. 300 Gramm Sojadrink (kann auch mit Wasser verdünnt werden) zugeben und kurz vermengen.

    Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    Am nächsten morgen ca 8 Min. 450 Watt in der Mikrowelle erwärmen, umrühren, eventuell noch etwas Flüssigkeit dazugeben, je nachdem wie man es mag.

    Nochmals 10 - 20 Minuten durchziehen lassen.
    Beeren und Apfel in Stücken dazugeben.

    Wer das Obst lieber weicher mag, kann es vor dem Erwärmen zufügen, auch schon am Abend.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Porridge ist sehr sättigend, wärmend und hat einen schönen Biss.

Bei den Gewürzen kann man auch weniger nehmen, und erst einmal probieren. Getreide verwende ich gerne Dinkel und Buchweizen.

Passt zu Daily Dozen (Das tägliche Dutzend, Dr. Michael Greger).

Folgende Lebensmittel werden durch den Porridge abgedeckt:
Vollkorn, Leinsamen, Bohnen(Sojamilch), Gewürze, Beeren, anderes Obst


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare