3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel - Birnen Hafer Brei (GOB)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Brei

  • 250g g Äpfel geschält und entkernt
  • 250g g Birne geschält und entkernt
  • 50 g Haferschmelzflocken, (z.B. von Kölln)
  • 60 g Wasser
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.   Äpfel und Birnen in Stücken in den Closed lid geben

     

  2.   Haferschmelzflocken hinzufügen

     

  3.   3-5sek/Stufe 4 zerkleinern und verrühren

     

  4.   60g Wasser hinzufügen

     

  5.  nun die Masse 10min/100Grad/Stufe 2 kochen

     

  6.  eingekochte Masse 20sek/Stufe 8 pürrieren

     

  7. fertigen Brei in 4 Portionen (je ca 150g) abfüllen

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

vor dem Verzehr 1TL Rapsöl hinzufügen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker! Der schmeckt mir sogar! Mal sehen,...

    Verfasst von Mausipoe am 12. August 2017 - 10:58.

    Super lecker! Der schmeckt mir sogar! Mal sehen, wie er meiner Maus heute Nachmittag schmeckt!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brei schmeckt sehr gut habe aber nur 3 Portionen...

    Verfasst von gabi563 am 8. April 2017 - 14:53.

    Brei schmeckt sehr gut Smile habe aber nur 3 Portionen a 150 g bekommen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das super leckere Rezept....

    Verfasst von Bhc2016 am 30. November 2016 - 13:26.

    Vielen Dank für das super leckere Rezept. Unsere kleine liebt diesen Brei!!! 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Brei hatte leider keine Birnen und Kiwis...

    Verfasst von Knutschelchi am 21. Oktober 2016 - 14:04.

    Klasse Brei Love hatte leider keine Birnen und Kiwis genommen. Meeeeegaaaa lecker! Danke für das tolle Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Mein Kleiner

    Verfasst von Claba83 am 24. Mai 2016 - 16:25.

    Super Rezept. Mein Kleiner liebt den Brei

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man Getreide-Obst-Brei

    Verfasst von Tine1204 am 27. November 2015 - 11:22.

    Kann man Getreide-Obst-Brei wirklich einfrieren? Ich dachte immer, dass das nicht geht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich gebe ihn immer kalt. Wenn

    Verfasst von Mimime-2013 am 26. November 2015 - 13:40.

    Ich gebe ihn immer kalt.

    Wenn du ihn allerdings eingefroren hattest, dann kannst du ihn nochmal erhitzen und abkühlen lassen. Dann hat der Brei nach dem er eingefroren war wieder eine schönere Konsistenz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nein, ich geb den

    Verfasst von Tine1204 am 26. November 2015 - 10:46.

    Nein, ich geb den Nachmittagsbrei immer kalt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm, den könnt ich grad

    Verfasst von Spiderella81 am 25. November 2015 - 22:57.

    Hmmm, den könnt ich grad selber essen! Gebt ihr ihn kalt oder wärmt ihr ihn wieder?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Brei ist als

    Verfasst von Mimime-2013 am 3. Juli 2015 - 00:33.

    Der Brei ist als Getreide-Obst Brei gedacht. 

    In der Regel gibt man ihn Vormittags oder Nachmittags als "Zwischenmahlzeit".

    Abends gibt man meistens einen Getreidebrei, der mit Milch anstatt Wasser zinereitet wird.

    Milchbreie eignen sich allerdings nicht zum einfrieren.

     

    Lg 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist denn der Brei auch für

    Verfasst von Tine1204 am 3. Juli 2015 - 00:16.

    Ist denn der Brei auch für Abends gedacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Mein Kleiner

    Verfasst von sunshine0661 am 15. März 2015 - 06:39.

    Super Rezept. Mein Kleiner liebt diesen Brei. Ich koche ihn immer auf Vorrat und friere ihn ein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Bei unserer

    Verfasst von _manja_ am 11. Januar 2015 - 21:32.

    Tolles Rezept. Bei unserer Tochter kommt dieser Brei des öfteren auf deren Tisch und sie isst ihn sichtlich gern. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super

    Verfasst von Samttmr am 31. Dezember 2014 - 10:22.

    Schmeckt super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe anstelle von

    Verfasst von marfu am 28. August 2014 - 21:42.

    Habe anstelle von Haferschmelzflocken Dinkelflocken genommen. ..hat genauso funktioniert und meinwm Kleinen hats geschmeckt. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine kleine kann nicht genug

    Verfasst von Nadine1988 am 26. August 2014 - 00:35.

    Meine kleine kann nicht genug davon kriegen... 

    Danke für das tolle Rezept 

    Lieben Gruß 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich behalte immer 2 Portionen

    Verfasst von Mimime-2013 am 23. Februar 2014 - 14:09.

    Ich behalte immer 2 Portionen im Kühlschrank und geb diese dann die nächsten zwei Tage, der rest kommt in die Gefriertruhe. Nach dem Auftauen ist der Brei nach wie vor sehr cremig. 

    Freut mich, das euch das Rezept gefällt  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schönes Rezept, vielen

    Verfasst von sonnysonn am 20. Februar 2014 - 19:13.

    Sehr schönes Rezept, vielen Dank! Wie lang hält sich das Ganze denn, wenn man es auf Vorrat kocht? Hast Du da eine Idee? Liebe Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schnell und lecker

    Verfasst von Adi80w am 28. Januar 2014 - 14:10.

    Sehr schnell und lecker geworden....habe mehr auf Vorrat gekocht,  dazu hab ich bissl umrechnen müssen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können