3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blaubeeren-Hirse-Brei (GOB)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Getreide-Obst-Brei

  • 100 Gramm Blaubeeren, bzw. Heidelbeeren
  • 10 Gramm Hirseflocken, z. B. von Alnatura
  • 100 Gramm Wasser
  • 5 Gramm Rapsöl, bzw. Beikostöl
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Beeren waschen und vorhandene Stiele lösen.

  2. Beeren in den Closed lid geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Beeren mit dem Spatel vom Topfrand nach unten schieben. Wasser und Hirseflocken ebenfalls  in den Closed lid und 2 Sekunden/Stufe 6 vermischen. Gemisch im Anschluss ca. 6 Minuten/90Grad/Stufe 2 kochen. Rapsöl zugeben und ca. 20 Sekunden/Stufe 10 pürieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Blaubeeren wirken stopfend!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke  :)  sehr einfach,

    Verfasst von Nadine2586 am 8. Mai 2016 - 23:54.

    Danke  tmrc_emoticons.) 

    sehr einfach, schnell, lecker und man weiß was drin ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, schade. Hattest du

    Verfasst von DaniHub am 25. November 2015 - 21:28.

    Hi, schade. Hattest du frische oder gefrorene Beeren? Hatte es mit frischen Beeren gemacht. TK Ware ist ja immer wässriger... Vlt liegt es daran? Wäre jetzt meine einzige Idee.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zu flüßig geworden Habe

    Verfasst von Nata0511 am 22. November 2015 - 00:51.

    Zu flüßig geworden

    Habe diesen Brei heute nachgekocht, dieser ist aber viel zu flüssig geworden tmrc_emoticons.( musste diesen mit mehreren Esslöffel Hirse verdicken, damit es überhaupt nach Brei aussah. Woran könnte das liegen?

    Deshalb nur 4 Sterne

    LG Natalie

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können