3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüse-Polenta-Brei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 300 g Wasser
  • 40 g Minuten-Polenta
  • 300 g Gemüse, (Z.B. Karotten und Zucchini)
  • 80 g Obstsaft
  • 25 g Rapsöl
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Gemüse waschen, in Stücken in den Closed lid geben und je nach Gemüse 4-8 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

  2. Wasser und Polenta in den Closed lid geben und für 12 Minuten bei 100 Grad auf Stufe 3 köcheln lassen.

  3. 10 Minuten quellen lassen, danach Saft und Öl hinzugeben und je nach gewünschter Konsistenz gegebenfalls noch pürieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Brei ist anfangs noch etwas flüssiger, zieht aber noch nach.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich füttere diesen Brei seit

    Verfasst von N.N. am 14. September 2015 - 22:55.

    Ich füttere diesen Brei seit dem achten Monat, wüsste aber nicht was nach Einführung der verwendeten Gemüsesorten dagegen spräche, wenn man ihn fein püriert schon sehr früh gibt. Da die Polenta aus Mais gemacht wird, ist auch das keines der "potenziellen Allergene". 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ab wann darf man diesen Brei

    Verfasst von Maikestm am 11. September 2015 - 23:49.

    Ab wann darf man diesen Brei füttern ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht fix, Mengenangaben sind

    Verfasst von MurmiMama am 9. September 2015 - 21:50.

    Geht fix, Mengenangaben sind gut!  tmrc_emoticons.)

    Mal sehen, ob es dem Junior schmeckt.

     

    Update: vom Nachwuchs getestet und für lecker befunden! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können