3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüsesuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 50 g Kartoffeln, in Stücken
  • 60 g Möhren, in Stücken
  • 40 g Kohlrabi, in Stücken
  • 40 g Porree, in dünnen Ringen
  • 400 g Wasser
  • 1 Handvoll Feldsalat
  • 1 TL Rapsöl, 4
  • 1 TL Petersilie, gehackt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung


    • Kartoffeln und Gemüse in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in den Gareinsatz geben.

    • Wasser in den Mixtopf füllen, Gareinsatz in den Mixtopf einhängen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    • Gareinsatz entnehmen, Mixtopf leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen.

    • Inhalt des Gareinsatzes, ca. 150 g Garflüssigkeit, Feldsalat, Öl und Petersilie in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 10 pürieren.

    • Suppe im Mixtopf ca. 8 Min./Stufe 3 ohne Messbecher abkühlen lassen.


    Bemerkung:
    Reichen Sie zu dieser Suppe Vollkornbrot mit Butter oder Leberwurst und ein Obstpüree zum Nachtisch.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker...

    Verfasst von Powerschaf am 29. April 2017 - 08:41.

    Super lecker......
    Eine ganz tolle Suppe. Einfach schnell und abwechslungsreich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie früher bei Omi!

    Verfasst von Nara Licht am 11. Februar 2015 - 16:47.

    Wie früher bei Omi!

    Kochen ist Leidenschaft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Suppe. Ich habe

    Verfasst von Hollekeeper am 23. Februar 2014 - 21:19.

    Sehr leckere Suppe. Ich habe die doppelte Menge gemacht, was zwei tiefe Teller voll ergibt. Hatte kein Lauch und habe daher Broccoli genommen und noch ne kleine Zwiebel rein. Aufgrund der doppelten Menge habe ich dann auch mehr von der Garflüssigkeit genommen. Ich habe etwas Fleischbrühe in die Garflüssigkeitbgetan und auch noch mit Pfeffer am Ende abgeschmeckt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können