3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hokkaido-Linsen "Brei"


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1/2 Stück Hokkaidokürbis
  • 70 Gramm rote Linsen
  • 1/2 Stück Zwiebel
  • etwas Kümmel
  • 200 Gramm Wasser
5

Zubereitung

  1. Hokkaidokürbis waschen, entkernen und in grobe Stücke schneiden.

    Zwiebel schälen und ebenso zerkleinern.

    Beides in den Closed lid und 3 Sek/Stufe 5 hexeln.

    Linsen, Kümmel und Wasser dazu und 20 Min/Stufe 1 Counter-clockwise operation garen.

10
11

Tipp

Meine Tochter hat diesen "groben" Brei ab dem 8. Monat gegessen und liebt ihn noch heute.

Das Gericht ist sehr reich an Eisen- trotzdem kann man auch noch Fleischbrei unterrühren.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker, wir Erwachsenen mögen es auch

    Verfasst von Gerlinde79 am 11. Oktober 2018 - 09:33.

    sehr lecker, wir Erwachsenen mögen es auch tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, ...

    Verfasst von Tryggvipony am 29. November 2017 - 21:50.

    Hi,
    vielen Dank für das Rezept, werde ihn morgen ausprobieren. Nur wie schwer ist bei dir (ungefähr) ein halber Hokkaido? 😊
    Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Als Eintopf für Erwachsene

    Verfasst von KräuterMIX am 29. Oktober 2015 - 17:39.

    Als Eintopf für Erwachsene mit Zwiebel, Lauchzwiebeln, Gemüsebrühe u Sahne auch ein Genuss!

    Danke für die GrundIdee  tmrc_emoticons.;)  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau, 100 Grad

    Verfasst von gomisch am 23. September 2015 - 16:17.

    Genau, 100 Grad tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe ihn bei 100C

    Verfasst von Chazi am 21. September 2015 - 12:56.

    Hallo,

    ich habe ihn bei 100C gekocht und bawahre in 3 max. 4 Tage im Kühlschrank auf, reinfrieren geht natürlich auch.

    Habe dem Brei zusätzlich noch etwas Brokkoli beigemischt, so ist das wirklich eine Vitaminbombe tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Halloooo   Wie lange hält der

    Verfasst von bella_o_donna am 1. August 2015 - 17:58.

    Halloooo

     

    Wie lange hält der im Kühlschrank oder muss ich ihn einfrieren?

     

    Bei wie viel Grad? 100???

     

    Dankeeeeeeeeeeeeee LG

    Juhuuuu, ich liebe es zu kochen und hoffe das ich ganz viele tolle Rezepte und Menschen hier finde tmrc_emoticons.D


    Lg Sarah

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können