3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Karotten Brei, ab dem 4. Monat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Brei

  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Karotten
  • 450 g Wasser
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Kartoffel-Karotten Brei (Babys 1. Mittagsbrei)
  1. Kartoffeln und Karotten schälen, vierteln und mit dem Wasser im Closed lid 25 Minuten, 100 Grad, auf Stufe: 1 kochen.

    Nachdem kochen ca. 1 Tasse Flüssigkeit in eine Tasse abfüllen und das gekochte Gemüse 20 Sekunden auf Stufe: 6 pürieren.

    Anschließend die Flüßigkeit wieder dazu geben und den Brei nochmal 10 Sekunden auf Stufe: 6 pürieren und in abgekochte Gläschen umfüllen.

10
11

Tipp

Das Rezept ist von einer Ernährungsberaterin für Babykost. Sie empfiehlt den Brei als Babys 1. Mittagsbrei ab dem 4. Monat. Am besten eignet sich natürlich BIO Gemüse. Bei Avent gibt es Plastik Brei Gläschen zu kaufen die sich auch hervorragend zum einfrieren eignen. So kann man gleich auf Vorrat produzieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super als Babybrei aber auch mit Bratensosse...

    Verfasst von cori1518 am 20. Dezember 2016 - 21:28.

    Super als Babybrei aber auch mit Bratensosse einfach leckerLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wenn ich nur Karotten brei machen will zum...

    Verfasst von Ninana88 am 4. November 2016 - 10:05.

    wenn ich nur Karotten brei machen will zum anfangen dann einfach die Kartoffeln weg lassen und Wasser reduzieren?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Kartoffeln nur

    Verfasst von Ela-Vanilla am 9. August 2016 - 11:06.

    Ich habe die Kartoffeln nur einmal in der Mitte durch geschnitten und die Karotten gedrittelt. Deshalb waren bei mir die Stück auch ohne Counter-clockwise operation noch groß.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu,   hätte ich wenn ich

    Verfasst von besabo am 16. Juli 2016 - 14:46.

    Huhu,

     

    hätte ich wenn ich die Karotten und Kartoffeln koch auf Counter-clockwise operation schalten sollen? Weil bei mir onnte ich kein Wasser abfüllen weil alles so klein gehackt war?

     

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Konsistenz ist 1A und

    Verfasst von rotezorra am 3. Juli 2016 - 12:29.

    Die Konsistenz ist 1A und schmeckt unserer Maus und sogar der Mama super gut.

    Ich kann dieses Rezept nur weiter empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Konsistenz und schön

    Verfasst von Lisa_P am 26. Juni 2016 - 23:25.

    Tolle Konsistenz und schön schnell zubereitet. Hat 10 Portionen a 120g ergeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekte konsistenz meine

    Verfasst von StephieZenger am 9. Juni 2016 - 15:04.

    Perfekte konsistenz meine kleine liebt den Brei  Love bei allem anderen hat sie das Gesicht verzogen hier das erste mal nicht. Vielen dank dafür tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekte Konsistenz !Unsere

    Verfasst von paulus224 am 2. April 2016 - 16:30.

    Perfekte Konsistenz !Unsere Tochter liebt den Brei genau so. Auch schon mit Pastinake probiert. Besten Dank für das Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ging ratz fatz, das Kochen

    Verfasst von Kerstin Prgomet am 29. März 2016 - 14:56.

    tmrc_emoticons.8) ging ratz fatz, das Kochen und das Essen. ***100 Punkte*** Danke für das einstellen des Rezepts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super einfach und unserer

    Verfasst von rotezora83 am 15. Januar 2016 - 22:01.

    super einfach und unserer Kleinen schmeckt es prima, dankeschön

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe dieses Rezept

    Verfasst von Sweety1711 am 16. Dezember 2015 - 17:32.

    Hallo, ich habe dieses Rezept zum Barfen für unseren Bully ausprobiert.

    Natürlich muss ich es bei einem Hund nicht all zu lange pürieren, habe sogar noch für Ihn 2 Bananen nach dem kochen mit hinein.

    Er mag es  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Brei für meine

    Verfasst von MamaSteffi1981 am 11. November 2015 - 21:55.

    Habe den Brei für meine Tochter gemacht. Damit sie jetzt nich acht Tage nur Möhrenbrei Essen muss, habe ich das gleiche Rezept mit Pastinaken gemacht. Hat sie heute auch super gegessen. 

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja genau. Ich habe das Gemüse

    Verfasst von Ela-Vanilla am 5. November 2015 - 14:38.

    Ja genau. Ich habe das Gemüse gleich im Mixtopf gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das klingt sehr gut,

    Verfasst von DerJentz am 2. November 2015 - 11:32.

    Hallo,

    das klingt sehr gut, werden wir mal ausprobieren.

    Ist das denn richtig dass das Gemüse direkt in den Mixtopf und nicht ins Gärkörbchen kommt?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte kein Olivenöl

    Verfasst von dschiffner am 14. Oktober 2015 - 19:07.

    Bitte kein Olivenöl hinzugeben, sondern gedämpftes Bio-Raps-Öl, dies ist für Baby besonders verträglich und reichhaltig an Omega 3 Fettsäuren. Omega 3 Fettsäuren ist wichtig für die Bildung des Gehirns und Netzhaut.

    Wichtig ist dass das Baby bei der gleichen Mahlzeit Vitamin C zu sich nimmt, nur so kann das pflanzliche Eisen gut in den Organismus aufgenommen werden. Mann kann dem Brei entweder Orangensaft hinzugeben oder man füttert Obstbrei zum Dessert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfache Zubereitung

    Verfasst von Borusse79 am 15. September 2015 - 11:12.

    Super einfache Zubereitung und unserem Kleinen schmeckt es Super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Sohn isst diesen Brei

    Verfasst von bigmoana am 5. September 2015 - 20:15.

    Mein Sohn isst diesen Brei auch sehr gerne und die Zubereitung klappt wunderbar.

    Allerdings habe ich nach dem Einfrieren und Auftauen das Problem, dass der Brei nicht mehr so schön cremig, sondern vielmehr stückelig und wässrig ist. Die Konsistenz wird nur wie vorher, wenn ich alles noch mal püriere. Es ist egal, ob der Brei im Kühlschrank langsam oder zügig in der Mikrowelle aufgetaut wurde. Weiß jemand, woran das liegen könnte?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!  Das freut mich

    Verfasst von Ela-Vanilla am 28. Mai 2015 - 10:01.

    Super!  Das freut mich tmrc_emoticons.-) meinem kleinen Neffen schmeckt es Gott sei Dank auch tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meiner kleinen schmeckts

    Verfasst von Hexi37 am 26. Mai 2015 - 14:53.

    Meiner kleinen schmeckts auch! Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und dem Kleinen

    Verfasst von Smsi-maus am 20. Mai 2015 - 13:12.

    Super einfach und dem Kleinen schmeckts  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Konsistenz und die

    Verfasst von TM5-MTG am 10. Mai 2015 - 20:58.

    Super Konsistenz und die kleine Maus hat ordentlich zugeschlagen tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unsere Twins sind auch

    Verfasst von THW1805 am 21. April 2015 - 18:42.

    Unsere Twins sind auch begeister

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo meine Kleine

    Verfasst von MixT am 16. April 2015 - 00:22.

    Hallo

    meine Kleine (mittlerweile 2 1/2 isst diesen Brei heute noch gern. Aber ganz wichtig bei Gemüse einen guten Schuss Öl (am besten Olivenöl) hinzugeben, ansonsten kann der Körper die Vitamine nicht aufnehmen  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute das Rezept

    Verfasst von Mirjam1969 am 29. März 2015 - 18:48.

    Habe heute das Rezept ausprobiert aber für meine Hasen. Haben es sehr gerne angenommen. Bei der Zubereitung  habe ich aber die Möhren vorher die Möhren zerkleinert auf Stufe 5.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können