3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pastinaken-Kartoffelbrei mit Pute


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Für den Brei

  • 450 g Pastinaken, in Stücken
  • 250 g Kartoffeln, in Stücken
  • 120 g Putenfilet, in Stücke geschnitten
  • 1200 g Wasser
  • 10 g Butter
  • 2-3 EL Öl
  • 2 EL Obstsaft
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln in das Garkörbchen geben und in den Closed lid einsetzen.  

    Butter und Ca. 1200g Wasser in den Closed lid und verschließen.

  2. Pastinaken und Putenfleisch in den Varoma geben und auf den Closed lid setzen. 

    35 Min. , Varoma, Stufe 2

  3. Garflüssigkeit auffangen. Kartoffeln, Pastinaken und Fleisch in den Closed lid geben. Öl und Saft ( es geht auch fertiger Obstbrei) dazu geben. Ebenso ca. 500g Garflüssigkeit. 

    alles 30 Sek., Stufe 8 pürieren.

    in heiß ausgespülte Gläschen geben (ca. 160g bis 180g), sofort verschließen und auf den Kopf stellen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Geht schnell und man hat gleich den Vorrat aufgefüllt. Meine Tochter liebt den Brei. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schlechteste Babybeikost ....

    Verfasst von Harrison33 am 2. September 2017 - 20:07.

    Schlechteste Babybeikost .
    Von Gewürzen wie Salz und Pfeffer habt ihr noch nie gehört ?
    Auch Babys dürfen diese zu sich nehmen wenn richtig dosiert .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die doppelte Menge genommen aber ohne Fleisch...

    Verfasst von SabineDawidowsky am 30. August 2017 - 14:12.

    Habe die doppelte Menge genommen aber ohne Fleisch da ich das immer sepperat mache.
    Es waren ca. 150g Pastinaken, 200g Zucchini und 550g karotte
    Habe statt 2EL Saft, obstbrei genommen.
    Es wären bei mir nur ca 150g garflüssigkeit..... mir schmeckt es schonmal dann wird es

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dem Gesicht meiner Tochter

    Verfasst von MCKlein am 1. Mai 2015 - 17:14.

    Dem Gesicht meiner Tochter zufolge superlecker tmrc_emoticons.-)

     

    Hatte nicht mehr genug Pastinaken und hab mit Möhren aufgefüllt. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab es heute für meine

    Verfasst von sweet_nelli87 am 6. Oktober 2014 - 20:22.

    hab es heute für meine tochter gemacht hat ihr sehr gut geschmeckt Danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kam bei meiner Tochter sehr

    Verfasst von Tommi81 am 4. September 2014 - 16:05.

    Kam bei meiner Tochter sehr gut an!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept,

    Verfasst von Leckermaul85 am 11. Juli 2014 - 22:24.

    Danke für das tolle Rezept, ich habe es aber mit Kalbfleisch gemacht, da ich schon genug mit Pute im Gefrierschrank hab  tmrc_emoticons.)

    Ich bin mal gespannt ob mein Zwerg das morgen mag  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker (ich Fands

    Verfasst von padani am 22. Juni 2014 - 19:58.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.) (ich Fands lecker, mal gucken was meine Tochter dazu sagt morgen tmrc_emoticons.) )

    ich habe 1,2 kg Gemüse (800gr pastinake und 400 g kohlrabi) gemischt mit ca600 gr kartoffeln und 320 gr hühncheninnenfilet Im thermi gehabt. 

    Habe dann anschließend alles in einer Schüssel gemischt und in 2 portionen püriert. Insgesamt ergab es dann 14 große aventeinfrierbehälter. 

     

    Vielen dank fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die Sterne!!

    Verfasst von Sandra kocht... am 26. Februar 2014 - 13:19.

    Vielen Dank für die Sterne!! Und guten Appetit  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sandra, danke für die

    Verfasst von inga_seitz am 26. Februar 2014 - 12:59.

    Hallo Sandra,

    danke für die Ingo. Habs im Kühlschrank und wird auch bald weggegessen sein.

    Unser Kleiner ist sehr wählerisch beim Essen, aber das schmeckt super tmrc_emoticons.)

    LG, Inga

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Inga!! ich habe den

    Verfasst von Sandra kocht... am 25. Februar 2014 - 10:55.

    Hallo Inga!!

    ich habe den Brei im Keller gelagert und ihn innerhalb von zwei Wochen gefüttert. Das war kein Problem. 

    durch das heiße ausspülen der Gläser sind sie eigentlich luftdichter geschlossen, so dass so schnell nichts passieren dürfte. 

    LG, Sandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Bin gerade dabei den

    Verfasst von inga_seitz am 24. Februar 2014 - 10:33.

    Hallo!

    Bin gerade dabei den Pastinaken-Kartoffelbrei nachzukochen. Wenn ich diesen in Gläschen abgefüllt habe, wie lange hält der Brei im Kühlschrank? Oder muss ich den einfrieren?

    LG, Inga

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können