3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Porridge aus Hirseflocken mit Erdnussmus


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Porridge aus Hirseflocken mit Erdnussmus

  • 40 g Hirseflocken (Alnatura/DM)
  • 20 g gemischte Nüsse, Sojakerne, Haselnüsse, Mandeln
  • 8-10 Stücke Rosinen
  • 2 Prisen Salz
  • 120 g Soyamilch ungesüßt, (oder normale Milch)
  • 170 g Wasser
  • gestr. TL Flohsamenschalen
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Stück Banane
  • Stücke Weintrauben
  • 1 TL Erdnussmus
  • 1 gestrichene Teelöffel Kakaopulver
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Als erstes die gemischten Nüsse 5sek./St. 8 klein hacken, je nach belieben länger oder kürzer hacken
  2. Dann die Hirsflocken, die Rosinen,Salz, die Flohsamenschalen, Wasser und Milch zu geben Mixtopf schließen und 8min./90 Grad/St. 1,5 kochen
  3. Zum Schluss Zimt unterrühren (daher zum Ende damit der Zimt nicht verkocht und seinen Geschmack und seine Wirkung nicht verliert) und mit dem Spatel in einen tiefen Teller geben.
  4. Während das Porridge etwas abkühlt, 1/2 Banane und eine Hand voll Weintrauben klein schneiden und auf dem Porridge verteilen. Zu guter letzt etwas Kakaopulver und Erdnussmus drüber geben. Fertig!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch mit Mandelmilch oder Mandelmus fantastisch


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich sehr lecker! Danke für das Rezept!

    Verfasst von miri177 am 3. April 2017 - 20:36.

    Wirklich sehr lecker! Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können