3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Gemüsenudeln mit Pute - Babybrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 25 Gramm Nudeln, gekocht
  • 250 Gramm Möhren, in Stücken
  • 150 Gramm Tomaten, in Stücken
  • 90 Gramm Kartoffeln, in Stücken
  • 55 Gramm Fleisch, in Stücken
  • 500 Gramm Wasser
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 4 Esslöffel Apfelsaft
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf das Rapsöl und den Apfelsaft in den Mixtopf Closed lid geben und 10 Sek/Stufe 6 zerkleinern

    Alles umfüllen in  das Garkörbchen und 500g Wasser in den Closed lid einfüllen. Garkörbchen einhängen und das Ganze ca. 25 Minuten/Varoma/Stufe 2 kochen

    Nach Ablauf der Garzeit 1 MB Garflüssigkeit mit dem Gargut in den Mixtopf Closed lid füllen und das Öl und den Apfelsaft zugeben.

    ca. 30 Sek./Stufe 10 bis zur gewünschten Konsistenz  pürieren, ggf. noch etwas Flüssigkeit hinzugeben.

     

    Rezept ist für 2 große Portionen a 240gr ausgelegt

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Habe das Rezept mit Kalbfeisch gemacht. Schmeckt auch tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wie habt ihr das mit den Tomaten gemacht? Die Haut...

    Verfasst von caty5 am 30. Juni 2017 - 21:22.

    Wie habt ihr das mit den Tomaten gemacht? Die Haut sollte man vorher entfernen oder?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, obwohl ich nur

    Verfasst von rockabella86 am 1. Juni 2015 - 17:33.

    sehr lecker, obwohl ich nur gemüsenudeln, also ohne fleisch, gemacht habe tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können