3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zuccini-Nudel-Schweinefleisch-Brei auf Vorrat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Brei

  • 450 g Zuccini
  • 150 g Nudeln
  • 130 g Schweinefleisch
  • 20 g Rapsöl
  • 20 g Orangensaft
  • 300 g Wasser
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Brei
  1. 1.) Zuccini waschen und vierteln in den Mixtopf geben


    2.) Fleisch waschen, abtupfen und in Stücke schneiden, in den Mixtopf geben


    3.) 20 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern und umfüllen in den Garbehälter


    4.) Garbehälter einfügen, 300g Wasser zugeben und 15 MIn/Stufe 1/Varoma kochen


    5.) Zeitgleich die Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten


    6.) Inhalt des Garbehälters, Nudeln, Saft, Rapsöl in den Mixtopf geben und 20 Sekunden / Stufe 5 pürrieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

ergibt 4 Portionen a ca. 220g

Das abschließende Pürrieren ist variabel, je nach Alter des Kindes


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ich gebe immer das Rapsöl

    Verfasst von Tine1204 am 20. August 2015 - 23:41.

    ich gebe immer das Rapsöl oder Beikostöl und Obstsaft vor dem Verzehr dazu.

    150gr. Nudeln? Gelten die 150gr. als roh oder schon gekocht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schönes Rezept. Habe vor

    Verfasst von MurmiMama am 26. Juli 2015 - 19:02.

    Sehr schönes Rezept.

    Habe vor dem Pürieren noch etwas von der Garflüssigkeit zugegeben.   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, ich möchte

    Verfasst von Milopita am 29. Oktober 2014 - 20:40.

    Hallo zusammen,

    ich möchte euch nur kurz auf die Hitzeempfindlichkeit von VitaminC hinweisen, wenn es darum geht, sollte es nicht mitgekocht werden. 

    In diesem link kann man das ganz gut nachlesen.  http://www.medizinauskunft.de/artikel/gesund/Tipps/27_12_vitaminc.php

    Wünsche euch aber weiterhin frohes Kochen mit dem Thermi.

    LG  tmrc_emoticons.)   Milopita

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es geht ja um den Vitamin C

    Verfasst von Julia80 am 28. Oktober 2014 - 20:19.

    Es geht ja um den Vitamin C Gehalt, ich nehme immer viel weniger Wasser,  damit mehr Saft geht. So ist der Vitamin Gehalt einfach zu gering.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 20g reichen aus, je nach dem

    Verfasst von naddl0402 am 21. Oktober 2014 - 19:35.

    20g reichen aus, je nach dem wie "Flüssig" du dein Brei möchtest. Meine Kleine ist jetzt 9 Monate und Brei ist genau richtig geworden. Wenn du es "Flüssiger" möchtest mach ein bisschen mehr Flüssigkeit rein, aber nicht mehr wie 40gr Saft.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • rezept schmeckt meiner Maus

    Verfasst von naddl0402 am 21. Oktober 2014 - 19:33.

    rezept schmeckt meiner Maus und auch die mengenangaben sind gut ... (ich hatte allerdings nur Apfelsaft da, ging auch)

    Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das nicht viel zu wenig

    Verfasst von Julia80 am 26. Juli 2014 - 11:41.

    Ist das nicht viel zu wenig Orangensaft? 20g kommen ja sonst schon in eine Portion. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können