3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Herzhafte Dinger


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

48 Stück

Herzhafte Dinger

  • 150 Gramm Wasser
  • 80 Gramm Butter, ungesalzen
  • 1 Prise Salz
  • 120 Gramm Weizenmehl
  • 3 Stück Eier, Größe M
  • 200 Gramm Käse, gerieben
  • 150 Gramm Schinken oder Salami
  • 150 Gramm Röstzwiebel
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser, Butter und Salz in den Closed lid geben und 5 Min./100 °C/ Stufe 1 kochen.
  2. Mehl zugeben, 20 Sek./ Stufe 4 vermischen, Closed lid aus dem Gerät nehmen und Teig 10 Minuten abkühlen lassen.
  3. Backofen auf 200 °C vorheizen und Backbleche mit Backpapier belegen.
    In der zwischenzeit den Schinken/Salami fein würfeln.
  4. Closed lid wieder zurück in das Gerät stellen und Stufe 5/ Stufe Gentle stir setting rühren, während nach und nach die Eier durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer zugegeben werden.
  5. Wenn das letzte Ei zugegeben wurde, noch weitere 30 Sek./ Stufe 5 rühren.
  6. Nun den Käse, Schinken und die Zwiebel zugeben und mit dem Spatel unterheben.
  7. Mit Hilfe von zwei Löffeln kleine Häufchen auf die Backbleche setzen und im Backofen 25- 30 Min. (je nach gewünschter Bräunung) backen.
  8. Nach dem Backen auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept habe ich von einer Freundin. Da es eine Eigenkreation ist, gibt es keinen Namen. Daher hat sie es "herzhafte Dinger" genannt tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Manuelsoma Kai:Ja das geht sicherlich auch :-)

    Verfasst von NiManDu am 24. August 2017 - 14:26.

    Manuelsoma Kai:Ja das geht sicherlich auch tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Linda Lu:Ja eine Art herzhafter Keks. Je nachdem...

    Verfasst von NiManDu am 24. August 2017 - 14:24.

    Linda Lu:Ja eine Art herzhafter Keks. Je nachdem wie lange du es backst. Ich lasse es etwas länger im Ofen, damit es außen schön knusprig ist. Innen ist es noch etwas weich (also wenn die Dinger nicht zu klein gemacht werden tmrc_emoticons.-))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das so eine Art "herzhafte Kekse" zum...

    Verfasst von Linda Lu am 24. August 2017 - 09:54.

    Ist das so eine Art "herzhafte Kekse" zum Knabbern? Sind diese dann (innen) hart oder eher weich?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept ist abegespeichert. Sterne verteile ich...

    Verfasst von Manuelsoma Kai am 24. August 2017 - 08:43.

    Rezept ist abegespeichert. Sterne verteile ich wenn ich es ausprobiert habe. Ich denke das es sicherlich auch möglich ist den Schinken und die Zwiebeln mit Gentle stir setting und/oder Counter-clockwise operation unterzurühren. Das sollte dann einfacher sein.

    Wenn du etwas willst was du noch nie hattest, dann tu was du noch nie getan hast

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne ⭐️

    Verfasst von andrea.j am 23. August 2017 - 20:40.

    5 Sterne ⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker 😋 die Dinger 😂 Vielen Dank für...

    Verfasst von andrea.j am 23. August 2017 - 20:39.

    super lecker 😋 die Dinger 😂 Vielen Dank für das Rezept 😊

    Hatte allerdings nur die Hälfte der Röstzwiebeln da, hat aber auch gereicht.

    Das nächste Mal würde ich aber den Teig in eine Schüssel geben und dort Zwiebeln, Schinken und Käse mit nassen Händen untermischen. Im TM5 war leider die Klinge im Weg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können