3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Mandel-Muffins


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Apfel-Mandel-Muffins

Muffinteig

  • 80 Gramm Mandel, ganz
  • 1-2 Äpfel, rot, ca. 200g
  • 150 Gramm Butter, weich
  • 2 Päckchen Vanillezucker, oder 2 TL selbstgem. Vanillezucker
  • 70 Gramm Zucker
  • 1 gestrichener Teelöffel Zimt, optional
  • 2 Eier
  • 220 Gramm Mehl, 405er
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 150 Gramm Milch, 1,5%
  • etwas Puderzucker

  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Muffinteig
  1. Den Apfel gut waschen und in kleine Würfel schneiden, Schale dran lassen. Die Mandeln in den Mixtopf geben und 2 Sek./Stufe 7 hacken. Die kleingeschnittenen Apfelstückchen zu den Mandeln in den Mixtopf geben, 20g Butter dazugeben und 2 Min./50°C/Stufe 1 dünsten. Die Masse umfüllen.
  2. Restlichen 130g Butter, Vanillezucker, Zucker, (optional Zimt) und die Eier in den Mixtopf geben, 1 Min./Stufe 5 verrühren. Restliche Zutaten (außer den Puderzucker) dazugeben und weitere 10 Sek./Stufe 5 vermischen.
  3. Die Hälfe der Apfel-Mandel-Mischung zum Teig in den Mixtopf geben und 3 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 3 unterheben.
  4. Ein 12er Muffinblech mit Papierförmchen auslegen, den Teig darauf verteilen. Den rest der Apfel-Mandel-Mischung auf den Teig geben.
  5. Das Muffinblech in den vorgeheizten Backofen geben.
    180°C Ober- und Unterhitze (Umluft nur 160°C) backen.
    Die fertigen Muffins aus der Muffinform nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und oben schön knackig!...

    Verfasst von Mimeli am 31. Oktober 2017 - 08:56.

    Sehr lecker und oben schön knackig!
    Tipp: 8 min bei 210 Grad anbacken und die restliche Backzeit auf 180 Grad. So gehen sie schöner auf. Noch besser, wenn der fertige Teig im Kühlschrank runter gekühlt wird!

    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • etwas mehr Backpulver

    Verfasst von Line76 am 21. August 2017 - 11:49.

    etwas mehr Backpulver

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können