3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Walnusskuchen mit Karamell-Amarettoguss


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Rührteig

  • 125 Gramm Butter
  • 100 Gramm brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Stück Eier
  • 100 Gramm Walnüsse, gehackt
  • 175 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffel Milch

Karamell-Amarettoguss

  • 75 Gramm Zucker
  • 35 Gramm Butter
  • 4 Esslöffel Amaretto
  • 100 Gramm Walnüsse, gehackt

Obst

  • 5 Stück mittelgroße Äpfel
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. 26er Springform einfetten und den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

    Die kompletten 200 g Walnüsse hacken. Ich mache es mit einem Messer, damit sie wirklich nur grob gehackt sind.
  2. Rührteig
  3. Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, dem Salz und die Eier in den Mixtopf einwiegen und 1 Min. / Stufe 4 bis 5 verrühren. Eventuell dazwischen kurz stoppen und alles vom Rand runterschieben, weiterrühren.

    Jetzt 100 g gehackte Walnüsse, Mehl, Backpulver, Zimt und Milch in den TM einwiegen und 20 Sek. / Stufe 4 bis 5 / Linkslauf Counter-clockwise operation verrühren, evtl. mit dem Spatel Reste vom Rand runterschieben und untermischen.

    Den Teig in die Springform geben und glattstreichen.

    Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. An der gewölbten Seite mehrmals einschneiden, aber nicht komplett durchschneiden und in den Teig drücken.

    Der Kuchen wird jetzt auf der mittleren Schiene bei 175 Grad Umluft 35 Min. gebacken.
  4. Karamell-Amarettoguss
  5. Kurz vor Ende der Backzeit (ca. 5 Min.) werden 75 g Zucker in einen Topf gewogen und goldbraun geschmolzen. Den Topf vom Herd nehmen und die 35 g Butter einrühren, die 4 EL Amaretto dazu glattrühren und die restlichen 100 g gehackten Walnüsse unterheben und über den Kuchen verteilen.

    Diesen Schritt kann man bestimmt auch im TM machen, aber ich mache es lieber wie beschrieben im Topf auf den Herd.

    Jetzt wird der Kuchen noch einmal für 10 Min. bei 175 Grad Umluft fertig gebacken.
  6. Nach dem auskühlen kann man noch Puderzucker über den Kuchen streuen.
10
11

Tipp

Mit einer Kugel Vanilleeis oder mit einem Klecks Sahne genießen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo HeikeB-63,...

    Verfasst von Rottifan am 16. Oktober 2018 - 09:20.

    Hallo HeikeB-63,

    vielen lieben Dank für Deinen super Kommentar und den Sternenregen.

    Es freut mich, wenn Dir der Kuchen geschmeckt hat.

    LG Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Na dann will ich mal die erste sein, die diesen...

    Verfasst von HeikeB-63 am 14. Oktober 2018 - 13:44.

    Na dann will ich mal die erste sein, die diesen Kuchen kommentieren darf. Smile

    Ich wollte mal einen anderen Apfel-Walnusskuchen backen, da entdeckte ich diesen und schon war er Ruck zuck nach gebacken und ich konnte ein Stück von diesem leckeren Kuchen probieren. Lol

    DANKE für das super leckere Kuchenrezept.

    Jetzt in der Herbst-/Winterzeit wird es ihn öfters geben Big Smile

    LG Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können