3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen mit Aprikosenguß


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Boden

  • 200 g Walnusskerne
  • 1 EL Zucker

Teig

  • 3 Stück Eiweiß
  • 3 Stück Eigelb
  • 160 g Zucker
  • 150 g Butter oder Margarine
  • 200 g Weizenmehl Typ 405
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 800 - 900 g Äpfel, gewaschen, ungeschält, Kernhaus entfernt, in groben Stücken
  • 1 EL Butter in Flöckchen

Guß

  • 200 - 250 g Aprikosenkonfitüre
  • 1 EL Wasser oder Rum
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Vorbereiten
  1. Boden und Rand einer Springform mit 28 cm Durchmesser mit Dauerbackfolie Auslegen - alternativ Boden mit Backpapier belegen und Rand fetten.

     

  2. 160 g Zucker im Closed lid in 20 Sek. / Stufe 10 pulverisieren - Umfüllen. (Wegen des dabei entstehenden Staubes empfiehlt es sich ein Stück von der Küchenrolle unter den Meßbecher zu legen und mit dem Umfüllen einen kleinen Moment zu warten)

     

  3. Schmetterling in den Closed lid Einsetzen und Eiweiß in 4 Minuten / Stufe 4 zu Schnee schlagen - Umfüllen. Closed lid kurz Spülen und Abtrocknen

     

  4. Walnüsse im Closed lid 4 Sek. / Stufe 4 zerkleinern und auf den Boden der vorbereiteten Springform verteilen. Mit dem EL Zucker bestreuen.

     

  5. Die Äpfel in 2 Portionen zu ca. 400-500 g im Closed lid in jeweils 4 Sek. / Stufe 4 zerkleinern und Umfüllen.

     

  6. Teig
  7. Alle Teigzutaten (bis auf das zu Schnee geschlagene Eiweiß) in den Closed lid geben und in 10 Sek. / Stufe 6 zu einem Teig verarbeiten. Das Eischnee auf den Teig geben und in 8 Sek. / Counter-clockwise operation / Sufe 3 unterheben. Teig auf den Walnussboden geben.

  8. Die Äpfel auf dem Teig verteilen und mit den Butterflöckchen belegen.

     

  9. Backen
  10. Den Kuchen auf den mit O/U 175° vorgeheizten Backofen geben und auf der mittleren Schiene ca. 60 Minuten backen - evtl. auch länger. Bitte unbedingt Stäbchenprobe machen und den Kuchen ggf. mit Alufolie abdecken, wenn die Äpfel während des Backens zu dunkel werden.

     

     

  11. Fertigstellung
  12. Wenn der Kuchen fertig ist die Konfitüre mit der Flüssigkeit erwärmen (im sauberen Closed lid, im Topf auf dem Herd oder in der Mikrowelle) und über den heißen Kuchen noch in der Form geben.

     

  13. Ca. 30 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann Kuchen von Rand und Boden lösen und auf einem Rost vollends erkalten lassen.

10
11

Tipp

Nach Belieben geschlagene Sahne dazu reichen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare