3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen mit Streusel, vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Stück

Apfelkuchen mit Streusel, vegan

Teig

  • 150 g Mehl
  • 90 g Margarine, Alasan
  • 40 g Wasser
  • 15 g Vanillezucker
  • 1 EL Rohrohrzucker
  • 1 TL Backpulver

Füllung

  • 100 g Joghurt, Lupine oder Soja
  • 1 Stück Äpfel, 180 Gramm
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Streusel

  • 100 g Mehl
  • 90 g Margarine
  • 4 EL Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Mehl, Margarine, Wasser, Vanillezucker, Zucker und Backpulver in den Closed lid

    1 min Dough mode

    Teig in eine kleine Form arbeiten, Rand leicht hochziehen

    Joghurt (ich bevorzuge Lupinenjoghurt, da Soja für mich zu viel Eigengeschmack hat) mit Vanillepuddingpulver vermengen und auf dem Teig verteilen

    Geschnittene Äpfel ebenfalls darauf verteilen ( Foto)

    Aus den resrlichen Zutaten die Streusel herstellen

    Closed lid 30 Sekunden Stufe 3



    Auf dem Kuchen verteilen und für ca. 35 min 200°C, Ober-/ Unterhitze
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich musste ein wenig variieren und fettarmen...

    Verfasst von SuBen am 3. September 2017 - 19:52.

    Ich musste ein wenig variieren und fettarmen Naturjoghurt verwenden ( anderen hatte ich nicht). Den Streuselteig ließ ich etwas länger laufen, habe 2 Äpfel genommen und den Kuchen in einer 16er Springform gebacken. Danke für das leckere Rezept.

    Liebe Grüße, Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Immer mehr vegane Rezepte - perfekt!

    Verfasst von Backröschen am 30. August 2017 - 13:55.

    Immer mehr vegane Rezepte - perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kochtopf 51:...

    Verfasst von Kaysee am 9. März 2017 - 07:04.

    kochtopf 51:

    Eine Runde Springform könnte perfekt passen. Ich backe nur nie was rundes Wink

    Und die Streusel sind schön knusprig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die Info

    Verfasst von kochtopf 51 am 8. März 2017 - 20:42.

    Vielen Dank für die Info Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist eine Lumara und ich denke, dass die ca....

    Verfasst von Kaysee am 8. März 2017 - 18:58.

    Das ist eine Lumara und ich denke, dass die ca. 1/4 Backblech groß ist. Mein Mann mag keinen Apfelkuchen und deswegen gibt's den in einer kleinen Form nur für mich. Doppelte Menge ist bestimmt ein normales Backblech

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welchen Durchmesser hat den die Backform?...

    Verfasst von kochtopf 51 am 8. März 2017 - 10:32.

    Welchen Durchmesser hat den die Backform?

    Hört sich sehr lecker an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Yummie, klingt lecker.

    Verfasst von chris63110 am 8. März 2017 - 08:26.

    Yummie, klingt lecker. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können