3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen vom (kleinen) Blech - schnell und saftig


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Apfelkuchen vom (kleinen) Blech - schnell und saftig

  • 250 g Butter oder Margarine
  • 250 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker oder 2 TL selbstgemachten Vanillezucker
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Pck. Citroback oder geriebene Schale einer Zitrone
  • 6 Eier (L)
  • 400 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1000 g Äpfel, geschält und in 2 - 3 cm große Würfel geschnitten
  • 6 EL Milch oder Buttermilch
  • 100 g Butter
  • Zimt
  • Zucker
  • Zitronensaft optional
  • Puderzucker optional
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen und Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen.

    ACHTUNG: mein Backblech ist kleiner als das "normale" Backofenblech; es hat die Innenmaße: 38 cm x 25 cm und der Rand ist 4 cm hoch. Beim normalen Backofenblech wird der Kuchen nicht so hoch und man muss den Teig dünn auf dem Blech verteilen.

    Äpfel vorbereiten (s. Zutatenliste); wer mag kann die Schale dran lassen und die Äpfel im Closed lid zerkleinern. Wir mögen allerdings größere Würfel, daher erledige ich das von Hand. Damit die Würfel nicht braun werden kann hier etwas Zitronensaft über die Äpfel gegeben werden.

    Butter oder Margarine in den Closed lid und 1 Min. auf 50°C Stufe 4 - 5 schmelzen. Danach Zucker, Vanillezucker, Salz, Citroback oder Zitronenschale, Eier, Mehl und Backpulver in den Closed lid geben und 15 Sek. Stufe 4 rühren. Deckel abnehmen, mit dem Spatel alles runterschieben und nochmal max. 15 Sek. Stufe 4 rühren.

    Dann 2/3 des Teiges gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und glatt streichen.

    Darauf kommen die Apfelwürfel; diese leicht andrücken. Wer gerne Zimt mag, kann hier diesen schon etwas über den Äpfeln stäuben oder die Äpfel vorher schon mit Zimt vermischen.

    Zum restlichen Teig im Closed lid kommen nun die 6 EL Milch oder Buttermilch. Alles kurz (max. 10 Sek.) auf Stufe 4 verrühren und den Teig gleichmäßig über den Äpfeln verteilen.

    Dann noch die Butter in Flöckchen auf den Teig verteilen und zum Schluss, je nach Geschmack, etwas Zucker und Zimt drüber streuen.

    Den Kuchen bei 175°C Umluft ca. 45 Min. backen. Bitte Stäbchenprobe machen.

    Den Kuchen nach dem auskühlen noch mit Puderzucker bestäuben und genießen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sehr lecker schmeckt der (lauwarme) Kuchen auch mit geschlagener Sahne oder zusätzlich mit Vanillesoße und/oder Vanilleeis.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare