Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen


Drucken:
4

Zutaten

125 g

Teig

  • 125 g Butter, möglichst weich
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Spritzer Zitrone, oder ger. Zitronenschale
  • 200 g Mehl
  • 2 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 4 Esslöffel Milch
  • 500-700 g Äpfel
  • 1 Esslöffel Zucker
  • etwas Zimt
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Apfelkuchen im Herbst
  1. Butter, Zucker, Eier, Zitrone, Mehl, Backpulver und Milch in den Closed lid geben und 30 Sekunden auf Stufe 5 verrühren. Evtl. den Teig mit dem Spatel nach unten schieben und noch einmal 5 Sekunden verrühren.
  2. Eine Springform fetten und mit Paniermehl bestreuen. Den Teig in die Springform füllen und glatt streichen.
  3. Die Äpfel in Scheiben schneiden und locker über den Teig verteilen. Zum Schluss einen Eßlöffel Zucker über die Äpfel streuen und mit Zimt bepudern.

    Anschließend 45 Minuten bei 200 Grad im Backofen backen.

    Damit die Äpfel nicht austrocknen, kann man Pergamentpapier (Butterbrotpapier) darauf legen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am Ende der Backzeit kann man mit einem Holzstab überprüfen, ob der Kuchen gar ist. Einfach in den Kuchen hineinpiksen. Wenn kein Teig am Holzstab kleben bleibt, ist der Kuchen fertig. Ansonsten den Kuchen ein paar Minuten im ausgeschalteten, aber noch heißen Backofen ruhen lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare