3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnen-Marzipan-Kuchen WW 4ProPoints


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Kuchen

  • 1 Zitrone, zum beträufeln der
  • 10 reife Birnen, geschält und beträufelt
  • 200 g Rama
  • 130 g Zucker
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 120 g Milch 1,5 % oder weniger
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • einige Tropfen Bittermandelaroma
  • 50 g Orangenmarmelade, alternativ Aprikose
  • 1 TL Puderzucker
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen 200° O/U vorheizen.

    Marzipan in den Closed lid geben und 5Sek/Stufe 7 zerkleinern UMFÜLLEN.

    Margarine und Zucker 1 Min/ Stufe 4 schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren  ( Lasse das Messer ohne Zeit auf Stufe 3 laufen und schlage sie über das Zugabeloch hinzu)

    Mehl, Backpulver, Milch zugeben 1Min/Stufe4 unterrühren.

    Marzipan und Bittermandelaroma zugeben und 10 Sek/ Stufe 3 unterheben.

    Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und Birnenhälften mit der Außenseite nach oben drauf verteilen.

    marmelade leicht anwärmen ( mach ich im Wasserbad ) und die Birnenhälften bestreichen. Kuchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca 25-30Min backen.

    Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

     

     

10
11

Tipp

ProPoints pro Stück

Schmeckt auch super mit Äpfeln


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Diesen leckeren Kuchen kenn

    Verfasst von Andreyana am 22. Februar 2016 - 17:44.

    Diesen leckeren Kuchen kenn ich und hab ihn schon zig mal gebacken, allerdings mit Lätta.

    Ich freue mich, dass ich  das Rezept hier gefunden habe Big SmileMan kann ihn auch sehr gut einfrieren 

     

     

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können