3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Blech- Rahmkuchen a la Goldengelchen


Drucken:
4

Zutaten

Teig

  • 150 Gramm Butter, kalt
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 350 Gramm Mehl

Masse

  • 4 Stück Eier
  • 3 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 200 Gramm Zucker
  • 800 Gramm RAMA Cremefine zum Kochen, 7% oder 15 %
  • 800 Gramm Schmand

Streue

  • 2 Esslöffel Zimt, gemahlen
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Blechkuchen- Springform
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
    Springformboden mit backpapier auslegen, Rand fetten.

    Streue in einer kleinen Schüssel mischen und in einen Streuer umfüllen oder ein Teesieb bereitstellen.

    Teig:
    Alle Zutaten in Closed lid und bei St. 6 / 40 sek.
    die Teigmasse gelichmässig in der Form verteilen und festdrücken, dabei ein Rand von ca. 4-5 cm hochziehen.

    Masse:
    Alle Zutaten in Closed lid und bei St. 5 / 30 sek. vermischen.
    Vorsichtig die flüssige Masse in die vorbereitete Springform umfüllen.
    Im Backofen bei mittlerer Stufe 50 min. backen.
    Nach der Backzeit mit der Zimt-Zucker Mischung bestreuen und weitere 10 min backen lassen.
    nun den Ofen ausstellen, jedoch den Kuchen wieder mit der Streue bestreuen und im ausgeschalteten Ofen 15 min stehen lassen.
    Nun den Kuchen an einem kühlen Ort in der Form für mindestens 12 Stunden stehen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen kann super 1-2 Tage vorher schon gebacken werden. Wichtig ist , dass er kalt und zugedeckt bis zum Verzehr steht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare