3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Cappucino Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Zutaten Teig:
  • 4 Eier, 120 g zucker, 30 g Paniermehl, 50 g geriebene Zartbitterschoki oder auch Kuvertüre, 50 g Mehl, 150 g gemahlene Mandeln, 1 Teelöffel Backpulver
  • Zutaten Füllung:
  • 600-700 ml Sahne, 3 Essl Cappucinopulver (auch so eine Family-Cappu-Schoko-Variante schmeckt!) 2 Päckchen Sahnefest oder entsprechend Sofort-Gelatine
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 ° vorheizen.


    Eier mit Zucker  im Closed lid zu einem dicken Schaum schlagen.


    Die restlichen Zutaten zufügen und vorsichtig (ich hab mit Stufe 3 und dem Blick "durchs Loch" gearbeitet) verrühren.


    Teig in die Form füllen und sofort in den heißen Backofen schieben. Ca. 35 min, goldbraun backen.


    Boden abkühlen lassen und einen Deckel abschneiden.


    Den Deckel zerkrümeln und die Krümel bei Seite stellen.


    Sahne mit dem Schmetterling im Closed lid fest schlagen, dabei Sahnefest und Cappu-Pulver einrieseln lassen. Bei mir haben 1 min 30 sec auf Stufe 3 gereicht (habe einen Versuch der zu Butter wurde produziert, also gut aufpassen!).


    Die Cappucino Sahne kuppelförmig auf dem Tortenboden verteilen und mit den Teigkrümeln garnieren.


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach lecker schnell

    Verfasst von Thermo-karin am 21. Juli 2012 - 21:15.

    Einfach lecker tmrc_emoticons.) schnell gemacht und kommt gut bei der Family an. Ich hab zur verzierung noch ein paar Mandeln in Vanillezucker geröstet und mit ein paar Schokoraspeln auf den Krümeln verteilt ,lecker tmrc_emoticons.;) Gruss Karin

    Nicht's wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können