3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Carrot cake mit Vanilla Frosting - Möhrenkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 g flüssige Butter
  • 375 g Zucker
  • 3 Eier
  • 600 g Möhren
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 625 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Nüsse (z.B. Mandeln)
  • 0,250 l Milch
  • 200 g Frischkäse
  • 160 g Puderzucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
5

Zubereitung

  1. Möhren schälen und in groben Stücken in den TM geben - wenige Sek. bei Stufe 5 hacken; bei mir waren es nur 4 Sekunden! Möhren umfüllen. 

     

     

     

     
  2. Nüsse (z.B. Mandeln) ebenfalls im TM hacken, wenige Sek. Stufe 5. Umfüllen

  3. Schmetterlingsrührer in den TM setzen. Butter in den TM geben und bei 80°C Stufe 2-3 etwa 1,5 Minuten rühren. Ist die Butter geschmolzen, Eier und Milch zugeben und weiter 1,5 Min. rühren.

  4. Rührer entfernen und Zucker, Mehl, Vanillezucker, Backpulver, Natron, Salz und Zimt dazu geben und in der Brotstufe 4 Min. kneten.

    Nüsse zugeben und bei Stufe 3 30 Sekunden verkneten.

  5. Möhren mit dem Spatel unterheben.

    Teig in eine gefettete und gemehlte Form geben.

  6. Bei 180°C Ober- und Unterhitze etwa 50 Minuten backen. Der Kuchen schmeckt am Besten, wenn er noch ein bißchen matschig innen ist - finde ich zumindest..

  7. Jetzt die "Glasur", also das Frosting zubereiten. Schmetterlingsrührer aufsetzen. Dann Frischkäse, Puderzucker und Vanillezucker in den sauberen TM-Topf geben und Stufe 2 2 Minuten rühren.

    Wenn der Kuchen abgekühlt ist mit dem Frosting bestreichen.

    Der fertige Kuchen steht gerne ein paar Stunden kühl, damit das Frosting etwas härter wird.

     

    Fertig - guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Menge ist enorm - sie reicht für 1 tiefes Backblech. Für eine herkömmliche Springform einfach die Halbe Menge zubereiten.


Ich finde das Rezept unetrscheidet sich doch von den anderen Rezepten hier im Forum - also hoffe ich ihr probiert es einfach mal aus tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich bin etwas

    Verfasst von patricia-82 am 1. April 2015 - 21:54.

    Hallo,

    ich bin etwas irritiert... sind das jetzt Muffins oder ein Kuchen in der Springform????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich find ihn super und

    Verfasst von stef lan am 18. April 2014 - 22:15.

    Also ich find ihn super und meine kids auch... hab weniger zucker genommen nur 250g  von wallnuesse davon ein bisschen mehr....sehr lecker! Hab erst zu spaet geschaut mit der menge und hab so 2 springformen rausbekommen. 5 sterne... frosting hab ich nicht geschafft... haben ihn sofort angeschnitten tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist der Hammer

    Verfasst von kerasia79 am 21. April 2013 - 23:01.

    Der Kuchen ist der Hammer schlecht hin ich mache Ihn nicht mit dem Frosting (da mit der nicht so geschmeckt hat) sondern entweder mit Zuckerguss oder mit Schokoglasur.....

    einfach locker,  und saftig auch geht es richtig hoch und die Menge reicht für eine Fettpfanne selbst nach Tagen ist er super lecker und saftig gar nicht ausgetrocknet und auch kann man Ihn super einfrieren.... das einzige Problem ist das manchmal es einfach für meinem TM zuviel Masse ist und ich es mit der Hand die Möhren unterrühren muß...

    Auch super ist wen man 1/3 der Möhren durch Karottenmarmelade selbstgemacht ersetzt wird noch fruchtiger....

     

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So... ich muss leider sagen,

    Verfasst von Küchenzwergchen am 1. April 2013 - 17:02.

    So... ich muss leider sagen, dass der Kuchen auch geschmacklich nicht bestanden hat. Er ist leider im Müll gelandet - ging also komplett in die Hose tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, ich habe

    Verfasst von Küchenzwergchen am 30. März 2013 - 22:24.

    Hallo zusammen,

    ich habe heute die Hälfte des Teiges gemacht und gerade den Kuchen aus dem Ofen geholt. Den Geschmack kann ich noch nicht beurteilen, aber optisch ist der Kuchen leider sehr enttäuschend. Die Menge an Teig war nicht ansatzweise ausreichend - der Kuchen ist nur ca 2 cm hoch. Was ist da schief gegangen?? Ich habe eine übliche (kleine) Springform benutzt und mich genau ans Rezept gehalten.

    Ich hoffe der Geschmack ist wenigstens überzeugend - die Optik leider nicht.

    Sehr schade.. meine Ostergäste werden es hoffentlich verzeihen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen gestern Abend

    Verfasst von Eve0805 am 1. Februar 2013 - 11:51.

    Cooking 7 Habe den Kuchen gestern Abend gebacken und mich auch sehr über die Menge gewundert!!!


    Hätte wohl mal den Tip lesen sollenGlasses


    Habe alles in eine Springform geschüttet!! Der Kuchen ist ein wenig sehr groß gewordenBig Smile


    Der Kuchen ist der absolute Hammer!!!!!Echt total lecker...werde ihn in meine Lieblingsrezepte einsortieren!!!


    Alle sind begeistert!Love


    Danke für das tolle Rezepttmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da hast Du Recht - man kann

    Verfasst von irebekka am 31. Januar 2013 - 12:30.

    Da hast Du Recht - man kann entweder 2 mittlere Kuchenformen damit füllen - oder ein ganzes Blech kuchen backen.

    Oder aber die Menge halbieren und eine herkömmliche Springform nehmen  Cooking 7 .. Gute Anmerkung!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was gibt denn das für einen

    Verfasst von ronjaidefix am 30. Januar 2013 - 14:18.

    Was gibt denn das für einen Mega-Kuchen ? Soviel Mehl und vor allem die Menge Zucker - muss doch extrem süß sein.

    Oder ? Fast gleicher Anteil Möhren zu Mehl ? In welche Form passt das denn ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können