3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Churros con chocolate


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Chocolate

  • 150 g Zartbitterschokolade, in Stücken
  • 100 g Milch
  • 5-10 g Maisstärke

Churros

  • 225 g Wasser
  • 90 g Butter, kalt oder zimmerwarm
  • 1 Prise Salz
  • 140 g Mehl
  • 1/4 TL Zimt
  • 3 Stück Eier, M

Zimt-Puderzucker

  • 25-50 g Zucker, nach Belieben
  • 1/4 TL Zimt, gemahlen
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zimtpuderzucker
  1.  

    Zucker 30 Sek./Stufe 10 pulverisieren und mit Zimt auf Stufe 3 Verrühren. Umfüllen.

     

  2. Churros
  3. Topf mit Frittierfett oder Sonnenblumenöl auf mittlerer Hitze auf dem Herd aufsetzen.

    Wasser 4 Min./100 °C/Stufe 1 zum Kochen bringen. Butter und Salz hinzu geben und auf Stufe 3 Rühren bis sich die Butter gelöst hat. 

    Mehl mit Zimt verrühren, zugeben und auf Stufe 4 laufen lassen bis sich ein geschmeidiger Teig gebildet hat. Teig auf 60 °C abkühlen lassen (man kann ihn auf Stufe 2 rühren lassen und dabei den Messbecher vom Deckel abnehmen damit die warme Luft entweichen kann. 

    Eier dazu geben, 1 Min./Closed lid/Dough mode verkneten. 

    Prüfen ob das Frittierfett die richtige Temperatur hat. Wenn man ein Holzstäbchen hinein hält und dieses Bläschen wirft ist die Temperatur richtig.

    Teig in eine Garnierspritze mit grober Sterntülle füllen und ca. 12cm lange Stränge formen. Diese werden in dem heißen Frittierfett ausgebacken bis sie von allen Seiten goldgelb sind.

    Währenddessen die Chocolate zubereiten.

  4. Chocolate
  5. Zartbitterschokolade, Milch und Maisstärke in den Mixtopf geben und 6 Min./80 Grad/Stufe 2 erhitzen.

    Eventuell nochmals kurz durchrühren oder einige Minuten erhitzen je nach dem wie weit die Churros sind. 

    Alles heiß servieren.

    Guten Appetit!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich ist an dem Teig nichts auszusetzen,...

    Verfasst von Maikind72 am 5. August 2017 - 13:48.

    Geschmacklich ist an dem Teig nichts auszusetzen, die Mengen-/bzw. Zeitangaben könnten evtl.nochmal überarbeitet werden.

    Genau nach Rezept entsteht mit Abkühlphase jedoch leider kein Teig, den man mit einer Tülle spritzen kann. Die Mehlangabe von 140g bei 225ml Wasser lassen dies schon rein vom Verstand her nicht zu.
    Schlussendlich mit etwas mehr Mehl bekommt man einen Teig, den man ausbacken kann.
    Optimal ist das Rezept allerdings nicht, deshalb nur ein Stern.

    Das Leben ist zu kurz für KnäckebrotCooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Teig recht flüssig.          

    Verfasst von Kerstin1209 am 15. Mai 2016 - 17:08.

    Teig recht flüssig.                                          

    Habe den Teig gemacht, ist super cremig aber leider auch sehr flüssig. Er ging, sobald er im fett schwamm einfach nur in die Breite, vom Muster der Spritztülle war leider nichts mehr zu erkennen.

    Trotzdem schmeckte es sehr lecker und ich werde es auch nochmal machen!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Churros con Chocolate Der

    Verfasst von Amaryllis Gross am 14. Januar 2016 - 14:59.

    Churros con Chocolate

    Der Teig war bei uns auch viel zu flüssig, der erste Versuch wurde eher wie ein Teig-Wolknäul. Dann mit mehr Mehl perfekt! Schokosße auch lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bei mir ist der Teig flüssig

    Verfasst von cielo am 30. Dezember 2015 - 16:45.

    bei mir ist der Teig flüssig geblieben. Was habe ich falsch gemacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gerade Dein

    Verfasst von twinsonja am 8. November 2015 - 18:23.

    Hallo, habe gerade Dein Rezept ausprobiert.... für meinen 9 Jährigen Sohn musste ich was "spanisches" kochen oder backen.....er muss ein Referat über Spanien halten.....Kurz und gut- SUPER...Danke für das schöne Rezept.

    Ich habe die Churros nach dem Backen in einer Zucker und Zimt Mischung gewälzt und auf die Schokoladensoße verzichtet....sehr easy!! Liebe Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können