3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Donauwellen-Torte


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Donauwellen-Torte

  • 275 Gramm Butter, weich
  • 175 Gramm Zucker
  • 3 Stück Eier
  • 5 Esslöffel Schlagsahne
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Esslöffel Kakao, (gehäufter Esslöffel)
  • 1 Glas Kirschen, z. B. Schattenmorellen, abgetropft
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 450 Gramm Milch
  • 125 Gramm Zartbitterkuvertüre, in Stücken
  • 30 Gramm Kokosfett, z. B. Palmin, in Stücken
  • 6
    4h 20min
    Zubereitung 3h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung des Teigs
  1. Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.

    Schmetterling einsetzen. 125 g Butter und 125 g Zucker in den Mixtopf geben, 30 Sek./Stufe 4 cremig rühren
  2. Die Eier einzeln und 2 EL Sahne hinzufügen und erneut für 30 Sek./Stufe 4 verrühren, dann Schmetterling entfernen.
  3. Das Mehl und Backpulver hinzufügen und für 2 Min./Stufe 6 verrühren und dann die Hälfte des Teiges in einer gefetteten Springform 26 cm verteilen.
  4. Den Kakao und 3 EL Sahne zu dem restlichen Teig geben und 1 Min./Stufe 4 verrühren und auf dem anderen Teig in der Springform verteilen.
  5. Die abgetropften Kirschen auf dem Teig verteilen und dann im vorgeheizten Backofen 35 Minuten (150°C) backen. Kuchen aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.

    Mixtopf spülen.
  6. Zubereitung der Pudding-Buttercreme
  7. Schmetterling einsetzen. Puddingpulver, 50 g Zucker und die Milch in den Mixtopf geben und 8 Min./100°C/Stufe 3 glattrühren. Dann den Mixtopf mit Folie bedecken und auskühlen lassen.
  8. Esslöffelweise 150 g weiche Butter zu dem Pudding geben und ca.10 Sek./Stufe 4 durchrühren.
  9. Fertigstellung
  10. Einen Tortenring um den gebackenen Tortenboden stellen und die Buttercreme auf den Kuchen streichen, dann ca. 2 Stunden kalt stellen.
  11. Die Kuvertüre und das Kokosfett in den Mixtopf geben und 15 Min./50°C/Stufe 2 schmelzen bis die Masse schön flüssig ist, dann gleichmäßig auf der Buttercreme verteilen und mit einem Tortenkamm wellenartig verzieren.

    Torte kalt stellen bis die Glasur fest ist und dann Tortenring lösen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

-Statt Zartbitterkuvertüre kann man auch Vollmilchkuvertüre verwenden. Ich mixe gerne die beiden Kuvertüren, 50 Gramm Vollmilch- und 75 Gramm Zartbitterkuvertüre.
-Den Springformboden mit Backpapier auslegen, das macht das Ablösen des Tortenboden leichter.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare