3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer- Frischkäse -Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 50 g Albaöl
  • 2 Stück Eier
  • 250 g Milch
  • 200 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Salz

Belag

  • 500 g Erdbeeren
  • 200 g Frischkäse pur
5

Zubereitung

    Der Teig
  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid eben und ca. 1 min bei Stufe 3 verrühren

  2. Den Teig in eine gefettete Auflaufform geben

  3. Die geschnittenen Erdbeeren auf den Teig geben und den Frischkäse darüber klecksen

  4. Alles bei 175 Grad C 45 min backen und den Holzspiesstest  nicht vergessen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sorry das war Quatsch....

    Verfasst von Sille2015 am 27. August 2017 - 19:25.

    Sorry das war Quatsch.
    Sollte in die Notizen !
    Werde ihn noch testen. Danke hört sich gut an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • auch mit Butter möglich

    Verfasst von Sille2015 am 27. August 2017 - 19:23.

    auch mit Butter möglich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich möchte den Kuchen morgen

    Verfasst von Heike1065 am 5. Juli 2014 - 16:15.

    Ich möchte den Kuchen morgen gerne backen. Wie groß soll denn die Auflaufform ca. sein? Danke schon mal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept - super schnell

    Verfasst von josi_mandy am 15. Juni 2014 - 15:21.

    Tolles Rezept - super schnell - ich habe Sonnenblumenöl genommen, klappt auch prima!

    Beim nächsten mal werde ich mal versuchen die Hälfte der Erdbeeren mit dem Frischkäse zu vermengen und den Teig damit zu bestreichen - für meinen Geschmack waren die Frischkäsekleckse zu groß  tmrc_emoticons.) aber sonst super lecker und vorallem supi wenn man mal was auf die schnelle zaubern will

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, vielen Dank

    Verfasst von niehausj am 4. Juni 2014 - 18:34.

    Tolles Rezept, vielen Dank dafür! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   Ich habe grade den

    Verfasst von slawomira22 am 24. April 2014 - 14:18.

    Hallo,

     

    Ich habe grade den Kuchen in den Ofen geschoben. Ich habe Maskarpone als Frischkäse genomen und Butter statt Albaöl. Bin gespannt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielleicht liegt es daran,

    Verfasst von giseng am 26. Mai 2013 - 21:48.

    Vielleicht liegt es daran, das 50 g Albaöl, 75 g Butter sind. Ich habs mal gegoogelt. Siehe hier: http://www.albaoel-shop.de/albashop/contents/de/d20.html

    Grüße giseng

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade. Vielleicht mit Folie

    Verfasst von Axena am 26. Mai 2013 - 19:19.

    Schade. Vielleicht mit Folie abdecken und etwas länger backen?

    bei mir klappt's immer super. Wenn er warm ist, da ist er auch immer noch sehr matschig, aber abgekühlt ist er lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen heute

    Verfasst von beabaumgart am 25. Mai 2013 - 22:12.

    Habe den Kuchen heute ausprobiert - er sah sooooooo gut aus tmrc_emoticons.) -...leider ist er ein einziger "Knetsch" geworden.

    Schade drum...er wanderte leider in die T........ tmrc_emoticons.(

    Vielleicht kann mir jemand sagen was ich falsch gemacht habe tmrc_emoticons.;)

     

    Liebe Grüße

    beabaumgart

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo und guten Abend, man

    Verfasst von Axena am 21. Mai 2013 - 23:35.

    Hallo und guten Abend,

    man kann auch Butter nehmen, aber ich verwende für sehr vieles das albaöl und somit kam dieses bei mir zum Einsatz. 

    Lg axena

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an. Haben Sie

    Verfasst von giseng am 21. Mai 2013 - 22:11.

    Hört sich gut an. Haben Sie das Albaöl schon ausprobiert? Kann man auch anderes Öl nehmen. Evtl .mit Buttergeschmack.

    Grüße giseng

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können